Erste Fotos vom neuen Toyota Corolla Cross

Der neue Toyota Corolla Cross hat jetzt in den USA seine Premiere gefeiert, bei uns wird man den SUV aber erst 2022 sehen.

Toyota bringt nach dem Yaris Cross jetzt auch einen Corolla Cross auf den Markt. Dieser schließt die Lücke zwischen dem C-HR und dem RAV4.

Die Basis kommt vom Corolla, was man vor allem beim Interieur merkt. Das Cockpit kennen wir schon vom kompakten Toyota-Modell, der Cross soll aber deutlich mehr Platz bieten.

Das Design der Karosserie zeigt sich aber sehr eigenständig und hebt sich von den anderen Modellen ab.

In den USA wird der Toyota Corolla Cross mit einem 2,0 Liter-Benzinmotor mit 169 PS angeboten, serienmäßig ist ein CVT-Getriebe an Bord.

Die Kunden können zwischen Front- und Allradantrieb wählen. Bis der Corolla Cross zu uns kommt, wird es aber noch dauern.

Vor 2022 wird man in Österreich nicht mit einem Start des kompakten SUV rechnen können. Vermutlich wird es ihn bei uns aber mit Hybrid-Antrieb geben.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorToyota

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen