"Es ist nur eine Phase", der Rettungsanker aller Eltern

Wird dies Phase jemals enden?
Wird dies Phase jemals enden?Scharfetter
"Heute"-Redakteurin und Bloggerin Christine Scharfetter erzählt von ihren täglichen Erfahrungen als Mama.

Jetzt einmal ehrlich, welche Mama oder welcher Papa hat sich das noch nicht ein einziges Mal gedacht oder sogar laut ausgesprochen? Mich inbegriffen. Und ja, es ist tatsächlich - zumindest meistens - nur eine Phase. Die schlimmen Nächte, das Drama beim Essen und das Theater im Supermarkt. Das einzige Problem an der Sache, auf diese Phase folgt die nächste Phase.

Und dennoch ist dieser Spruch ein wichtiger Rettungsanker für Eltern - wie mich. Denn, wie würde sich ein nervenaufreibender Einkauf nach einem langen und besonders anstrengenden Arbeitstag sonst überstehen lassen?

Christine Scharfetter ist "Heute"-Redakteurin und Bloggerin auf www.TheHallstand.com. Seit über zwölf Monaten lernt sie nun immer wieder neue Grenzen in ihrem Leben als Mutter der kleinen Frankie Malou kennen.

Instagram.com/christinescharfetter

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, sind Aufstampfen, Schreianfall und ein Kind, das unbedingt das Katzenfutterregal ausräumen möchte, nur noch halb so wild. Selbst das "Heimschleppen" des Nachwuchses, das auch nach einer Stunde auf der Schaukel trotz Eiseskälte noch nicht ans Heimgehen denkt, ist dank des Satzes "Das ist nur eine Phase!" - und einmal tief durchatmen - kein Problem.

Ja, Dramen auf der Straße, im Supermarkt und auf dem Spielplatz sind derzeit unserer Phase. Was als nächstes kommt weiß wohl niemand, aber wir werden es bald sehen. Und nur um vorbereitet zu sein: Was hilft euch über die Schreianfälle eurer Kinder hinweg?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
BabyBabyblog

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen