People

Es ist offiziell! Todesursache der Queen steht fest

Am 8. September starb Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren. Drei Wochen nach ihrem Tod wurde nun die Sterbekunde der Monarchin veröffentlicht.

Andre Wilding
    <strong>Das Staatsbegräbnis der Queen - alle Bilder:</strong> Prinzessin Charlotte (7) weint bitterlich um ihre Großmutter.
    Das Staatsbegräbnis der Queen - alle Bilder: Prinzessin Charlotte (7) weint bitterlich um ihre Großmutter.
    PHIL HARRIS / AFP / picturedesk.com

    70 Jahre lang saß Queen Elizabeth II. auf dem Thron – am 6. Februar 2022 hatte die Monarchin ihr 70. Thron-Jubiläum gefeiert. Am 8. September 2022 dann die Schock-Nachricht: Queen Elizabeth II. ist im Alter von 96 Jahren gestorben. "Die Queen ist in Balmoral friedlich eingeschlafen", hatte der Palast an diesem Tag mitgeteilt.

    Drei Wochen nach dem Tod der Queen steht nun die Todesursache der Monarchin fest! Laut der am Donnerstag veröffentlichten Sterbeurkunde starb Queen Elizabeth II. an "Altersschwäche". Das geht aus der Sterbeurkunde der Queen von der National Records of Scotland offiziell hervor.

      Queen Elizabeth II. mit ihrem Urenkel Prinz Louis.
      Queen Elizabeth II. mit ihrem Urenkel Prinz Louis.
      Aaron Chown / PA / picturedesk.com

      Um 15.10 Uhr verstorben

      Queen Elizabeth II. war am Donnerstag, dem 8. September, um 15.10 Uhr auf Schloss Balmoral verstorben – mehr als drei Stunden, bevor die Öffentlichkeit informiert worden war. Es folgte eine zehntägige Staatstrauer in Großbritannien, an der unzählige Menschen aus der Bevölkerung, Politiker aus dem Inn- und Ausland sowie Prominente Abschied nahmen.

      Die Sterbeurkunde von Queen Elizabeth II.
      Die Sterbeurkunde von Queen Elizabeth II.
      zVg

      Grabstein der Queen

      Erst vor wenigen Tagen war der Grabstein der Queen veröffentlicht worden. "Das Bild zeigt, dass die verstorbene Monarchin in das Herz ihrer geliebten Familie zurückkehrt, umgeben von Blumen und den Namen der Menschen, die sie am meisten liebte", erklärte etwa die britische Zeitung "The Telegraph".

      Das Grab der Queen
      Das Grab der Queen
      Twitter-Screenshot/Royal Family
        Um Punkt 6.30 Uhr Ortszeit wurden die Tore der Westminster Hall geschlossen. Keine Besucher durften mehr hinein.
        Um Punkt 6.30 Uhr Ortszeit wurden die Tore der Westminster Hall geschlossen. Keine Besucher durften mehr hinein.
        picturedesk.com
        ;