Europapremiere für den neuen Toyota GR86

Der neue Toyota GR86 feiert zwar erst Anfang Dezember seine Europapremiere, wir haben aber schon jetzt erste Infos und Fotos.

Als Nachfolger des GT86 bringt Toyota Mitte 2022 den GR86 auf den Markt. Er ist das dritte Modell, das gemeinsam mit Toyota Gazoo Racing entwickelt wurde.

Der GR86 zeigt sich deutlich moderner als sein Vorgänger, hat aber dennoch dessen DNA mit Frontmotor und Heckantrieb übernommen.

Aber der Toyota GR86 soll nicht nur schärfer aussehen, er soll auch noch mehr Fahrspaß bieten. Der 4-Zylinder-Boxermotor ist von 2,0 Liter auf 2,4 Liter Hubraum gewachsen und bietet nun 234 PS.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt man nur 6,3 Sekunden, wenn man die Version mit manueller Schaltung gewählt hat. Die Automatik-Version erledigt den Paradesprint in 6,9 Sekunden.

Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Automatik-GR86 bei 216 km/h, mit manueller Schaltung schafft man bis zu 226 km/h.

Sehr modern zeigt sich auch der Innenraum, der mit Sportsitzen und einer sportlichen Optik aufwarten kann.

Preise hat Toyota noch nicht verraten, der Marktstart in Europa soll auch erst Mitte 2022 erfolgen.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorToyota

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen