Ex-Mann tritt Tür ein, Frau flieht über Balkon

Häusliche Gewalt (Symbolbild)
Häusliche Gewalt (Symbolbild)Getty Images/iStockphoto
Immer wieder kam es zum Streit zwischen der Frau, den Kindern und dem früheren Familienvater. Montagabend wurde es gewalttätig.

Was den Streitereien zugrunde liegt, ist noch nicht geklärt. Doch bereits am 12. Februar eskalierte die Situation. Der 37-jährige Familienvater soll dabei seine 38-jährige Frau sowie die vier gemeinsamen Kinder bedroht haben.

Der Mann verließ daraufhin das gemeinsame Haus in Feldbach, Bezirk Südoststeiermark und zog zu seinem Vater. Doch am 22. Februar wollte er zurückkehren.

Tür eingetreten

Vor dem Gebäude stellte er seine Frau gegen 11 Uhr zur Rede. Die Vorgehensweise dürfte dabei nicht unbedingt freundlich gewesen sein, denn die Frau flüchtete ins Gebäude und schloss sich ein.

Daraufhin trat der 37-Jährige die Tür ein, zum Glück konnte sich die Frau über den Balkon ins Freie retten. Als sie mit dem PKW davonfuhr, verständigte sie die Polizei.

Polizeibeamte nahmen den Mann daraufhin fest, die Staatsanwaltschaft ordnete wenige Stunden später die Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
FeldbachSteiermarkGewaltFamilie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen