Auf Malediven

Ex-Real-Kicker wird im Urlaub zum Lebensretter

Im Urlaub auf den Malediven wurde der ehemalige Real-Spieler Sergio Arribas zum Bademeister, rettete zwei Schwimmer.

Sport Heute
Ex-Real-Kicker wird im Urlaub zum Lebensretter
Über die Wasserrutsche rettete Sergio Arribas die in Not geratenen Schwimmer.
Imago/X

Sergio Arribas vom spanischen Klub Almeria wollte eigentlich nur auf den Malediven entspannen. Der 22-Jährige war mit seiner Freundin im Pool, als er zwei Menschen im Meer sah, die Probleme hatten sich über Wasser zu halten. Der Spanier hörte Hilferufe, zögerte nicht lange.

Über eine Rutsche gelangte Arribas ins Meer, schwamm zu dem Paar. Der Spanier half den beiden zurück zum Ufer und wurde so zum Bademeister.

Die Szene im Video:

Neun Tore in LaLiga

Arribas kommt auf zehn Profi-Einsätze für Real Madrid. Im letzten Sommer wechselte der 22-Jährige zu Almeria, erzielte in seiner ersten Saison neun Treffer und bereitete vier Tore vor.

Österreich gegen Serbien – die ÖFB-Kicker in der Einzelkritik

1/15
Gehe zur Galerie
    Österreich traf im vorletzten EM-Test auf Serbien. Die ÖFB-Kicker in der Einzelkritik zum Durchklicken:
    Österreich traf im vorletzten EM-Test auf Serbien. Die ÖFB-Kicker in der Einzelkritik zum Durchklicken:
    gepa

    Auf den Punkt gebracht

    • Der ehemalige Real-Spieler Sergio Arribas wurde im Urlaub auf den Malediven zum Lebensretter, als er zwei Schwimmer im Meer in Not sah und ihnen zur Hilfe eilte
    • Trotz seines Entspannungsurlaubs zögerte der 22-jährige Spanier nicht, über eine Rutsche ins Meer zu springen und den beiden Schwimmern zu helfen, zurück zum Ufer zu gelangen
    • Arribas, der nun für den spanischen Klub Almeria spielt, zeigte damit auch außerhalb des Fußballplatzes großen Einsatz
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema