Ex-Salzburger schießt Liverpool zu 2:0 gegen Chelsea

Mane trifft beim 2:0 gegen Chelsea per Kopf zum 1:0
Mane trifft beim 2:0 gegen Chelsea per Kopf zum 1:0imago-images
Zweiter Sieg im zweiten Saisonspiel für den Premier-League-Champion! Ein Ex-Salzburger ließ Liverpool gegen Chelsea jubeln.

Nämlich Sadio Mane, der den Klub von Kult-Coach Jürgen Klopp im Gastspiel bei den "Blues" im Alleingang zu den drei Punkten schoss. In der 50. Minute brachte der Ex-"Bulle" die "Reds" mit 1:0 in Führund. In der 54. Minute legte er den zweiten Treffer nach.

Chelsea musste in der zweiten Halbzeit in Unterzahl spielen. Christensen sah in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit die Rote Karte - nachdem er Mane mit einer Notbremse gestoppt hatte. In der zweiten Halbzeit bestand für Chelsea zumindest die Chance auf den Anschlusstreffer, doch Jorginho vergab in der 75. Minute vom Elferpunkt (Thiago hatte Werner im Strafraum gelegt).

In der Tabelle liegt Liverpool nach zwei Siegen aus zwei Spielen auf Rang drei. Nur Everton und Arsenal halten ebenso bei sechs Punkten, haben aber eine bessere Tordifferenz. In der nächsten Runde kommt es zum direkten Duell mit den "Gunners". Chelsea liegt nach einem Sieg und einer Niederlage aktuell auf Platz zehn, trifft in der dritten Runde auswärts auf West Bromwich Albion.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportEnglandPremier LeagueFC LiverpoolFC Chelsea

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen