Ex-Teenie-Star Jessica Campbell stirbt mit 38 Jahren

 Schauspielerin Jessica Campbell im Film "Election"
Schauspielerin Jessica Campbell im Film "Election"imago images
US-Schauspielerin Jessica Campbell ist tot. Sie war unter anderem in der US-Komödie "Election" an der Seite von Reese Witherspoon zu sehen. 

Ihre Familie kann es noch immer kaum fassen: Jessica Campbell ist am 29. Dezember mit nur 38 Jahren gestorben, wie "TMZ" berichtet. Die Schauspielerin war durch ihre Rolle als Tammy Metzler in der US-Komödie "Election" (1999) bekannt geworden. Daneben war sie unter anderem in dem Film "Voll daneben, voll im Leben" zu sehen.

Ihre Tante versuchte, sie wiederzubeleben

Die Todesursache ist noch unklar. Laut dem Bericht fuhr die Darstellerin nach der Arbeit zu ihrer Mutter und zu ihrer Tante. Dort ging sie ins Badezimmer und kam nicht mehr heraus. Als ihre Tante nach ihr sehen wollte, lag sie regungslos auf dem Boden. Ihre Tante versuchte, sie wiederzubeleben –vergeblich. Auch die Sanitäter, die sofort gerufen wurden, konnten ihr nicht mehr helfen. 

Warum musste Campbell so jung und plötzlich sterben?

Ihre Familie meinte, sie sei überlastet gewesen und hätte ihnen erzählt, dass sie glaubt, krank zu werden. Mit dem Coronavirus soll sie sich aber nicht angesteckt haben. Eine Autopsie soll nun klären, warum Campbell so jung und plötzlich sterben musste. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Todesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen