Ex von Britney Spears? Mählich: "Also ich war es nicht"

Roman Mählich im Quiz Q1.
Roman Mählich im Quiz Q1.TVThek Screenshot
Vor der Europameisterschaft nahm Roman Mählich im Studio der ORF-Sendung "Q1 - ein Hinweis ist falsch" Platz, hatte die Lacher auf seiner Seite. 

Der Fußball-Analytiker des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders quizzte an der Seite der ehemaligen Para-Skiläuferin Claudia Lösch, war aber eher für die flotten Sprüche zuständig gewesen. 

So auch bei der Frage, die das Quiz-Paar schließlich per Joker übersprangen. Gesucht war ein prominenter Ex-Freund. Die vier Antworten waren: Britney Spears, Cameron Diaz, Sienna Miller und Jessica Biel. Wie immer ist einer der Hinweise falsch. 

"Also ich war es nicht"

"Kannst du irgendeinen Ex-Freund nennen?", wollte Lösch wissen. Ein gefundenes Fressen für Mählich. "Nein! Also ich war nicht unter den Ex-Freunden der vier Damen", schmunzelte der ehemalige Fußballer und jetzige TV-Analytiker, hatte damit die Lacher auf seiner Seite. 

"Jetzt, wo wir diese kleine Unsicherheit ausgeschlossen haben, können ja nicht mehr viele bleiben", war auch Moderator Oliver Polzer auf den Scherz des Ex-Kickers eingestiegen. Trotzdem blieben für Lösch zu viele Unsicherheiten. Per Joker übersprang das Duo die Hürde. Am Ende staubte Lösch 2.000 Euro ab. 

Für alle Quiz-Begeisterten: die richtige Antwort ist freilich Justin Timberlake, Sienna Miller war in diesem Fall der falsche Hinweis. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen