Exklusives "Fortnite"-Outfit für Note-9-Käufer

Samsung hat kürzlich das Mobiltelefon Galaxy Note 9 enthüllt. Mit dem Smartphone kommt auch die erste "Fortnite"-Version auf Android.

Es ist die Ankündigung, auf die viele "Fortnite"-Fans gewartet haben. Das Spiel, das bereits 125 Millionen Gamer auf anderen Plattformen spielen, erscheint nun auch für Android. Dies hat Tim Sweeney, CEO des Entwicklers Epic Games, in New York verraten. Die Ankündigung fand im Rahmen der Präsentation des neuen Samsung Galaxy Note 9 statt.

Zurzeit ist die Android-­Version von "Fortnite" nur auf Samsung-Geräten spielbar. Besitzer aktueller Handys (ab dem Galaxy S7) können ab sofort loslegen. Außerdem bekommen die Käufer des Note 9 Zugriff auf ein exklusives Outfit für ihre Spielfigur.

Erwartet und befürchtet

Allerdings haben Samsung und Epic Games nicht den ­Exklusiv-Deal abgeschlossen, der zuvor erwartet – und von Fans auch befürchtet – worden war. Besitzer anderer Android-Handys müssten sich nicht einen Monat oder noch länger gedulden, sie sollen schon "in den nächsten Tagen" zur "Fortnite"-Beta eingeladen werden, so Sweeney.

Sie müssen sich auf eine Liste ­setzen lassen, worauf sie in Wellen nach und nach freigeschaltet werden. Zu den unterstützten Geräten zählen unter anderem das Nokia 8, Geräte von Huawei und Honor sowie die Pixel-Smartphones von Google. Das Spiel wird nicht im Play Store von Google erhältlich sein. Es muss direkt über die Website des Entwicklers geladen werden. (20M)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsPC-GamesSpieletestFortnite

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen