Experte verrät, wo Ronaldo seine Karriere beendet

Cristiano Ronaldo trifft für Juventus Turin.
Cristiano Ronaldo trifft für Juventus Turin.Imago Images
Real, Manchester – oder doch wo anders? Die Zukunft von Cristiano Ronaldo gibt Rätsel auf. Nun bahnt sich ein Sensations-Wechsel an.

Cristiano Ronaldo kämpft heuer mit Juventus Turin um ein Champios-League-Ticket. Doch was plant der Superstar nach der Saison? Immer wieder tauchen Gerüchte auf, "CR7" wolle im Sommer zu Real Madrid oder Manchester United zurückkehren. Allerdings: Der Vertrag des 36-Jährigen läuft noch bis 2022. 

Der italienische Journalist und Insider Claudio Raimondi verrät nun, was Ronaldo wirklich vor hat. Er behauptet, der Portugiese wolle noch einmal im Trikot der "Alten Dame" angreifen. "Es gibt keinen Grund für Ronaldo, Juventus zu verlassen, weder aus persönlichen Gründen noch aus Gründen, die mit seinen Sponsoren zusammenhängen", sagt der Experte.

2022 folgt dann die große Überraschung: Der Stürmer möchte seine Karriere dort beenden, wo sie so richtig begann – in seiner Heimat bei Sporting Lissabon. "Zwei Jahre will er dort noch anhängen."

Zunächst muss Ronaldo aber in der Serie A die Quali für die "Königsklasse" schaffen. Der entthronte Titelverteidiger liegt vier Runden vor Schluss auf Rang drei – das würde am Ende reichen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen