Expertentipps für den Start in den Winter

Bild: Stockwerk Racing Team
Ing. Gerhard Guttmann von Toyota Frey erklärt, worauf man beim Winterstart nicht vergessen sollte.


 

Damit der Winter für keine bösen Überraschungen am und im Auto sorgt sollte man rechtzeitig zu Beginn der kalten Jahreszeit ein paar Dinge beachten: Besonders wichtig: Ausreichender Kühlerfrostschutz bis -25 Grad. Das Kühlmittel kann fast bei jeder Tankstelle überprüft werden. Außerdem sollte noch vor dem ersten Frost genügend Frostschutz in der Scheibenwaschanlage sein, da das System sonst zufrieren kann. Überprüfen sollte man auch die Batterie und die Scheibenwischerblätter.

Für den täglichen Einsatz empfiehlt es sich ab Anfang November einen Eiskratzer, Schneebesen, Enteisungsspray und eine Abdeckfolie für die Windschutzscheibe griffbereit im Auto zu haben. Besonderes Augenmerk sollte man auf das rechtzeitige Umstellen auf Winterreifen legen, denn auch wenn noch gar kein Schnee auf der Straße liegt, bieten Winterreifen erhebliche Vorteile. Zu diesem Thema haben wir den Experten Ing. Gerhard Guttmann interviewt, der seit 26 Jahren bei Toyota Frey tätig ist und für die Bereiche technisches Training, Technik und Garantie zuständig ist.

 

Heute: Ab morgen gilt die Winterreifenpflicht in Österreich. Ab wann ist der Einsatz von Winterreifen ihrer Meinung nach empfehlenswert?

Ing. Guttmann: Folgendes ist einfach zu merken: bei einer durchschnittlichen Tagestemperatur von +7 °C sollte umgesteckt werden. Eine Faustregel besagt: Von Ostern bis Oktober sind die Sommerreifen im Einsatz. Von Oktober bis Ostern die Winterreifen. Die gesetzliche Vorschrift besagt, daß zwischen 1. November und 15 April bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen Winterräder montiert sein müssen.

 

Heute: Worauf ist generell bei Winterreifen zu achten?

Ing. Guttmann: Winterreifen müssen eine Kennzeichnung M + S (Matsch und Schnee) und eine Mindestprofiltiefe von 4 mm (Radialreifen, Diagnolreifen: 5 mm) aufweisen. Wir von Toyota Frey empfehlen, dass Reifen zusätzlich das Schneeflocken-Symbol aufweisen sollten, denn dies steht für getestete absolute Wintertauglichkeit.

 

Heute: Wie sieht es mit der Lebensdauer von Winterreifen (abgesehen vom Profil) aus?

Ing. Guttmann: Auch Reifen verlieren ihre Tauglichkeit. Unabhängig von der Abnutzung des Profils unterliegen Autoreifen einem chemischen Alterungsprozess. Auch wenn die Profiltiefe nach einigen Jahren noch in Ordnung ist, lässt vor allem der Nassgriff bei älteren Reifen nach. Wir empfehlen eine regelmäßige Überprüfung auf Risse und andere Beschädigungen. Allerdings sollten Sie nach 4 Jahren Fahrt in einen neuen Reifensatz investieren. Es ist auch zu beachten, dass die sorgfältige Lagerung der Reifen einen wesentlichen Einfluss auf die Eigenschaften und somit auf die Lebensdauer der Reifen hat. In unseren Betrieben werden die Reifen unter optimalen Bedingungen (wie beispielsweise Temperatur unter 25 °C, trocken, keine direkte Sonneneinstrahlung) gelagert.

 

Heute: Das neue EU-Reifenlabel soll dem Konsumenten den Reifenkauf einfacher machen. Wie bewerten Sie das neue Label?

Ing. Guttmann: Ab 1. November 2012 müssen Reifen mit einer Kennzeichnung – „Label“ – versehen werden, welche Auskunft über den Rollwiderstand, die Nasshaftung und das Abrollgeräusch geben. Wir begrüßen, dass unsere Kunden objektiv informiert werden. Ein professionelles Beratungsgespräch in einen unserer Toyota Frey Fachbetrieben ist weiterhin wichtig. Es werden eben nur drei von einer Vielzahl von Eigenschaften am Reifenlabel angeführt.

Das Label trifft u.a. keine Aussage über: Verhalten des Reifens auf trockener Fahrbahn, Aquaplaning, Wintertauglichkeit oder Verschleiß. Weiters gibt es Zielkonflikte zwischen den verschiedenen Eigenschaften. Als Beispiel möchten wir die Labelkategorien Rollwiderstand und Nasshaftung anführen. Je geringer der Rollwiderstand und somit der Spritverbrauch, desto geringer die Nasshaftung und somit Bremsleistung des Reifens bei Nässe und umgekehrt. Daher ist die Auswahl des Reifens auf die Einsatzbedingungen und Fahrgewohnheiten des Kunden abzustimmen.

Gregor Josel
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen