Explosion! Feuer wütet in Einkaufszentrum vor Moskau

Auf Videos sieht man auch Explosionen.
Auf Videos sieht man auch Explosionen.Screenshot/ Video
Auf einer Fläche von 7.000 Quadratmeter brach im Vorort Chimki ein Brand aus. Die Rettungsdienste schließen Brandstiftung nicht aus.

In einem Einkaufszentrum in einem Moskauer Vorort ist in der Nacht zu Freitag ein Großbrand ausgebrochen. "Die Feuerwehr bekämpft einen Brand auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern in der Moskauer Region", teilte das russische Notfallministerium am Freitag auf Telegram mit. Ausgebrochen war das Feuer demnach im Einkaufszentrum Mega Chimki im Vorort Chimki. Über mögliche verletzte Personen ist noch nichts bekannt.

Möglicher krimineller Hintergrund

Die Rettungsdienste schließen laut russischen Nachrichtenagenturen Brandstiftung als mögliche Ursache des Großbrands nicht aus. "Es werden vorsätzliche Handlungen wie Brandstiftung in Betracht gezogen", berichtete die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle. Auch die Nachrichtenagentur Sputnik berichtete von einem möglichen kriminellen Hintergrund.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltRusslandFeuerFeuerwehreinsatzFeuerwehrWladimir PutinBrandExplosion

ThemaWeiterlesen