Facebook-Gruppe warnt vor miserabler Fahrerin

So fotografierte ein anderer Lenker die Frau hinterm Steuer ihres CR-V.
So fotografierte ein anderer Lenker die Frau hinterm Steuer ihres CR-V.Bild: Kein Anbieter
Eine Honda-Fahrerin im US-Bundesstaat Kansas hat es durch ihre offenbar unfähige und gefährliche Fahrweise zu lokaler Berühmtheit geschafft.

Besorgte Fahrer, die von Begegnungen mit der Dame berichten, haben eine eigene Facebook-Gruppe gegründet auf der vor der "CRV Lady" gewarnt wird.

Unter dem Namen "CRV Lady Awareness of Topeka" können besorgte Bürger posten, wenn sie die Frau in ihrem Honda CR-V sehen – damit ihr alle anderen aus dem Weg gehen können.

"Bleibt weg von der 21. Straße und Washburn Straße... die CRV-Lady hat mich fast an einer Kreuzung gerammt", steht dort etwa. Ein anderer User schreibt: "Sie fährt Richtung Osten auf der 21. Straße zum Harley Shop. Passt auf! Sie fährt über die gesamte Fahrbahn und klatscht in die Hände..."

Eine weitere Autofahrerin berichtet: "Sie bleibt an zufälligen Plätzen stehen, an denen man nicht stehen bleiben kann. Dieses Mal hatte sie einen Bündel Geld im Schoß und zählte es immer und immer wieder. Dabei drehte sie ihren Motor hoch und blockierte die Spur."

Der lokale TV-Sender hat sich des Problems angenommen und begann zu recherchieren. Die Frau wurde seit 1996 über 20 Mal wegen Verkehrsverstößen vor Gericht vorgeladen. Viele Teilnehmer der Gruppe vermuten, dass die Frau unter mentalen Problemen leiden könnte – wenn diese aber tatsächlich medizinischer Natur sind, wieso hat sie dann überhaupt noch einen Führerschein? (jm)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMotorsportFacebook

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen