Facebook sperrt User, die nicht echten Namen nutzen

Facebook vor Gericht: Justiz prüft Klarnamen-Pflicht der Plattform.
Facebook vor Gericht: Justiz prüft Klarnamen-Pflicht der Plattform.Reuters
Spannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert "Heute" drei aktuelle Kurzmeldungen.

So06. September 2020

Justiz prüft Klarnamen-Pflicht bei Facebook

In den Nutzungsbedingungen von Facebook heißt es, dass jeder Nutzer seinen echten Namen angeben muss. Nun wird geprüft, ob diese Klarnamen-Pflicht gültig ist. Den Ausschlag gab, dass Facebook zwei Nutzer aufgrund ihrer ausgedachten Namen aus der Plattform aussperrte – diese klagten. Das Landgericht Traunstein urteilte im Fall eines Mannes, dass die Sperre rechtens war, da für Nutzer, die mit ihrem eigenen Namen auftreten, die Hemmschwelle für Beleidigungen und Bedrohungen wesentlich höher sei – er habe entsprechende Postings veröffentlicht. Im Fall einer Frau gab das Landgericht Ingolstadt der Klage allerdings statt, das die Nutzungsbedingungen von Facebook gegen das Telemediengesetz verstoßen würden, das eine anonyme Nutzung oder Nutzung mit Pseudonym vorsieht. Facebook ging in Berufung, nun muss sich das Oberlandesgericht München in zweiter Instanz mit dem Fall beschäftigen.

LG Electronics verlängert Aktion zur Erstattung der GIS

Aufgrund des großen Erfolgs verlängert LG seine Aktion und erstattet zwischen 07.09.2020 und 30.09.2020 beim Kauf ausgewählter LG Smart TVs die österreichische Rundfunkgebühr im Wert von bis zu 320 Euro. Einfach eines der Aktionsmodelle kaufen, bis zum 14.10.2020 unter www.lg-promotion.at/rfg2020 registrieren, Rechnung hochladen und nach erfolgreicher Prüfung die Rundfunkgebühren erstattet bekommen. Das Highlight der Aktionsgeräte: Die OLED Technologie sorgt mit über acht Millionen selbstleuchtenden Pixel für ein völlig neues Entertainment-Erlebnis. Außerdem sorgen leistungsstarke Prozessoren bei OLED- und NanoCell-Geräten von LG für unglaubliche Farbintensität, Schärfe und Tiefe.

Bis zu 320 Euro geschenkt beim Kauf ausgewählter LG Smart TVs.
Bis zu 320 Euro geschenkt beim Kauf ausgewählter LG Smart TVs.LG Electronics

Huawei Petal Search: Der Zugang zu Millionen von Apps

Mit der innovativen Petal Search Funktion von Huawei ist es ganz einfach möglich, rasch und sicher direkt am Homescreen des Smartphones nach zahlreichen Inhalten auf dem eigenen Gerät sowie im Internet zu suchen. Die richtige App zum Bearbeiten von Fotos oder das nächste hippe Café kann unkompliziert über das Huawei Petal Search Widget gesucht und gefunden werden. In Zusammenarbeit mit den führenden europäischen Suchmaschinen entwickelt, wird mit Huawei Petal Search der Zugang zu Millionen von Apps ermöglicht, die direkt und umkompliziert heruntergeladen und installiert werden können. Huawei Petal Search erfüllt die Aufgabe, dass Nutzer rasch, unkompliziert und vor allem sicher nach jeglichen Inhalten auf ihren Smartphones suchen können – einschließlich Apps, Nachrichten, Musik oder auch Bildern. 

Mit der innovativen Suchfunktion in nur einem Schritt nach Apps, Bildern, Musik und vielem mehr suchen.
Mit der innovativen Suchfunktion in nur einem Schritt nach Apps, Bildern, Musik und vielem mehr suchen.Huawei

Sa05. September 2020

Schultütenverkauf und -preise mehr als verdoppelt

Welcher Preis ist für eine Schultüte eigentlich angemessen? Wo kaufe ich sie denn am besten ein? idealo.at hat sich das angesehen. Will man eine kaufen, zahlt man übrigens im September den höchsten Preis dafür, ganz davon abgesehen, dass die Preise von Jahr zu Jahr deutlich steigen. Haben sie durchschnittlich 2017 noch 8,80 Euro gekostet, lag der Preis in diesem Jahr schon bei 17,18 Euro. Die Experten raten: Möglichst nicht im September kaufen und auf Preisvergleichsplattformen die Preise vergleichen. Die beliebtesten Motive sind dieses Jahr bei Mädchen übrigens Einhörner, Pferde, Schmetterlinge und Prinzessinnen. Bei Buben sind es eindeutig Fußball, Dinosaurier und alles, was mit der Feuerwehr zu tun hat.

Welcher Preis ist für eine Schultüte eigentlich angemessen?
Welcher Preis ist für eine Schultüte eigentlich angemessen?idealo.at

Fujitsu Partnertag findet 2020 digital statt

Besondere Zeiten benötigen besondere Aktionen – und so finden die diesjährigen Fujitsu Partnertage am 29. September 2020 erstmals in ihrer fast 30-jährigen Historie als Online-Event statt. Unter dem Motto "Im Herzen ein Samurai. Vertrauen, Verantwortung, Fujitsu" erwartet die Teilnehmer ein umfassendes Programm, das ganz im Zeichen des gemeinsamen, vertrauensvollen Handelns von Fujitsu mit seinen Partnern steht. Der virtuelle Partnertag bietet Teilnehmern eine abwechslungsreiche Mischung aus Live- und On-Demand Programm. Das virtuelle Partnerevent beginnt am 29. September um 13 Uhr und wird live aus dem beeindruckenden Landschaftspark Duisburg übertragen.

Der Fujitsu Partnertag findet 2020 digital statt.
Der Fujitsu Partnertag findet 2020 digital statt.Fujitsu

Sunnybag EXPLORER+ mit gratis POWERPACK jetzt bei A1

Die Ferien gehen langsam zu Ende, allerhöchste Zeit also, sich mit der Ausstattung für Schule und Uni auseinanderzusetzen. Da digitale Gadgets, vom Smartphone bis zum Tablet (und für die Pausen vielleicht auch eine mobile Spielekonsole), künftig noch mehr in den schulischen Alltag integriert werden, bietet A1 nun den Sunnybag EXPLORER+ Solarrucksack in allen A1 Shops an. Mit ihm haben SchülerInnen und Studierende nun immer eine nachhaltige Energiequelle mit dabei. Der Sunnybag EXPLORER+ Solarrucksack inkl. gratis 10.000 mAh Wireless Charging POWERPACK ist ab sofort in allen A1 Shops um 65 Euro (inkl. 1.500 Mobilpoints) verfügbar.

Mit voller Energie back2school.
Mit voller Energie back2school.A1

Fr04. September 2020

LG präsentiert Vision "Life’s Good From Home"

Auf der IFA 2020 schaffte LG Electronics (LG) ein bisher unbekanntes Publikumserlebnis. Dr. I.P. Park, CTO von LG, betrat die Bühne in Form eines Hologramms, um über Life's Good from Home, die Zukunftsvision des Unternehmens, zu sprechen. Die Vision von LG maximiert die drei zentralen Werte für Zuhause: Pflege, Komfort und Unterhaltung. "Diese beispiellosen Zeiten haben die Zukunft für uns noch ungewisser gemacht“, bemerkt Dr. Park. „LG glaubt, dass dies eine einzigartige Gelegenheit ist, die Welt wirklich zu verändern, indem neues Potenzial für das Zuhause realisiert wird. Als führender Lifestyle-Innovator haben wir unser Engagement für die Entwicklung neuer und verbesserter Produkte und Dienstleistungen, die Konsumenten auf der ganzen Welt ein gutes Leben ermöglichen, verdoppelt." Die KI-Plattform LG ThinQ entwickelt sich ständig weiter, um neue Dienstleistungen, Lösungen und Geschäftsmodelle zu schaffen, die den Wandel anführen. "LG ThinQ ist das schlagende Herz unserer lebensbereichernden Anwendungen", sagt Dr. Park. Er demonstrierte, wie die aktualisierte LG ThinQ-App eine nutzerorientierte Erfahrung bietet, die vom Kundensupport bis zum Einkauf von Produkten reicht. Mit der Hilfe der App kann die KI-basierte proaktive Kundenbetreuung (PCC) den Betriebsstatus von Geräten analysieren und zurückmelden und sogar Wartungs- oder Reparaturhinweise geben.

Western Digital setzt auf ArmorLock

Western Digital stellt heute die Sicherheitsplattform ArmorLock vor und begegnet mit dieser innovativen Technologie einer der größten Herausforderungen zur Zeit: Dem Aufbau einer Dateninfrastruktur. Die ArmorLock-Plattform ist eine neu konzipierte Verschlüsselungstechnologie, um vielfältige Sicherheitsanforderungen von datenzentrierten und vertraulichen Anwendungen in unterschiedlichen Branchen wie Regierung, Gesundheitswesen, IT-Unternehmen und Medien zu erfüllen. Da Datensicherheit immer wichtiger wird, plant Western Digital, die Technologie in weiteren Speicherlösungen des Unternehmens zu integrieren. Das erste Produkt mit der Speicherplattform ist die mit G-Technology ArmorLock verschlüsselte NVMe SSD, eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Speicherlösung mit hoher Sicherheit. Angesichts von geleakten Dateien fordern Studios und Investoren eine bessere Möglichkeit, sensible Inhalte zu schützen. Während sich die Branche bisher vor allem auf die Sicherheit von Cloudlösungen konzentriert hat, waren vertrauliche Daten auf tragbaren Speichergeräten oft anfällig.

ArmorLock-verschlüsselte NVMe SSD von G-Technology.
ArmorLock-verschlüsselte NVMe SSD von G-Technology.Western Digital

A1 sagt Sorry

"Der Anspruch von A1 ist es, seinen Kunden immer das beste Netz zu bieten", heißt es vom Unternehmen. Am 2. September war jedoch das Surfen über 3G und 4G im A1 Netz vorübergehend nicht möglich. Um sich bei seinen Kunden zu entschuldigen, schenkt A1 daher allen A1 Mobilkunden am 12. und 13. September ein Wochenende lang vollkommen unbegrenztes Datenvolumen für das Surfen in Österreich und sagt damit "Sorry!".

Die Zentrale der A1 Telekom Austria Group.
Die Zentrale der A1 Telekom Austria Group.APA / Krisztian Juhasz

Do03. September 2020

Stopp für Verkauf von Oculus Rift

Oculus, das zum Facebook-Konzern gehört, stoppt den Verkauf seiner VR-Brillen in Deutschland. Als Grund gelten Bedenken des Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar. Dieser hatte gegenüber der Zeitung "Welt" die bevorstehende Verknüpfung von Oculus- und Facebook-Accounts als "äußerst problematisch" bezeichnet. Seitens Oculus heißt es zum Verkaufsstopp: "Dies ist eine temporäre Pause aufgrund von ausstehenden Gesprächen mit deutschen Aufsichtsbehörden. Wir wurden nicht zu dieser Maßnahme verpflichtet, sondern haben den Verkauf proaktiv unterbrochen." In Österreich sind die Brillen derzeit auch nicht erhältlich. Wie das Unternehmen gegenüber "Heute" bestätigt, handelt es sich hierzulande aber nicht um einen Verkaufsstopp. Man ist einfach "out of stock".

US-Gericht bestätigt Whistleblower Snowden

Vor sieben Jahren enthüllte der Whistleblower Edward Snowden die großflächige Telefon-Überwachung des US-Geheimdienstes NSA. Das Programm war illegal, das bestätigt nun ein Urteil des amerikanischen Bundesgerichts. Snowden schrieb auf Twitter: "Ich hätte nie gedacht, dass ich noch erleben würde, wie unsere Gerichte die Aktivitäten der NSA als rechtswidrig verurteilen." Seine Enthüllungen offenbarten unter anderem, dass die Amerikaner sogar das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört hatten. Er befindet sich im Exil in Russland.

Whistleblower Edward Snowden.
Whistleblower Edward Snowden.Reuters

Tesla-Chef Musk trägt Fake-Tuch

Elon Musk ist derzeit auf Spontan-Besuch in Deutschland. Der Tesla-Chef ist laut Berichten am Montagabend in seinem Privatjet auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn gelandet. Auf seiner Tour durch das Nachbarland besucht Musk nicht nur seine im Bau befindliche Giga-Factory in Berlin. Beim Besuch in Tübingen wurde Musk umringt von Medien und Tesla-Fans. Dabei trägt der Milliardär ein Stofftuch als Corona-Maske. Es sieht aus wie das in der Schweiz immens bekannte "Glarner Tüchli". "Leider ist es bloß ein billiger Abklatsch und kein Original", teilt die Firma Blumer mit. Seit fast 200 Jahren stellt das Unternehmen die Tücher her.

Tesla-Gründer Elon Musk ist auf Besuch in Deutschland.
Tesla-Gründer Elon Musk ist auf Besuch in Deutschland.Sebastian Gollnow / dpa / picturedesk.com

Mi02. September 2020

LG bringt 8K-Fernseher mit GeForce RTX 30 Support

LG Electronics (LG) brachte als erster TV-Hersteller 8K-OLED-Fernseher auf den Markt. Nun gibt es die weltweit ersten 8K-Fernsehern, die den leistungsstarken neuen NVIDIA GeForce RTX 30 Series GPU unterstützen. Der 8K-OLED-Fernseher von LG wird vom unternehmenseigenen Alpha 9 Gen 3 AI-Prozessor angetrieben. Der Alpha 9 Gen 3 AI-Prozessor in den OLED- und NanoCell 8K-Fernsehern von LG hebt die Echtzeit-Raytracing-Leistung auf ein neues Niveau und setzt hinsichtlich spieloptimierter Bildqualität und Leistung einen neuen Standard. "Mit LG 8K OLED-Fernsehern, die in der Lage sind, 8K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde zu liefern und atemberaubende Geschwindigkeiten von 48 Gbps zu verarbeiten, hat das Spielen von 8K-Spielen auf LG OLED-Fernsehern und mit einem Grafikprozessor der Serie 30 von NVIDIA GeForce RTX noch nie so gut ausgesehen", heißt es vom Unternehmen.

LG unterstützt fortschrittliche GeForce RTX 30-Karten in 8K-OLED-Fernsehern.
LG unterstützt fortschrittliche GeForce RTX 30-Karten in 8K-OLED-Fernsehern.LG Electronics

Samsung Galaxy Z Fold2 5G bei A1 vorbestellen

Samsung stellt mit dem Galaxy Z Fold2 5G die nächste Generation seiner Foldables vor. Mit einem fast randlosen Frontdisplay und einem riesigen Hauptdisplay kombiniert das Galaxy Z Fold2 5G hochwertiges Design und technologische Innovationen mit intuitiven Funktionen. Apps, die auf die besondere Form des Galaxy Z Fold2 5G zugeschnitten sind, erlauben Nutzern auch unterwegs besonders produktiv zu sein. Das Samsung Galaxy Z Fold2 5G kann ab sofort bei A1 ab 649 Euro im Tarif A1 5Giga Mobil L vorbestellt werden.

Das Samsung Galaxy Z Fold2 5G.
Das Samsung Galaxy Z Fold2 5G.Samsung

Google Cloud beschleunigt die digitale Transformation der Automobil-Branche

Die Coronakrise hat die Automobilindustrie seit Monaten fest im Griff und die Branche vor große Herausforderungen gestellt. Speziell in einem Bereich jedoch hat die Pandemie zu einer rasanten Beschleunigung geführt: in der Entwicklung von Strategien zur digitalen Transformation, die eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung der Krise einnehmen. Zahlreiche Automobilhersteller haben in letzter Zeit die Nutzung innovativer Technologien, wie Cloud, KI und Maschinelles Lernen, stark ausgebaut und vorangetrieben – auch mit Unterstützung von Google Cloud. Groupe Renault und Google Cloud kündigten kürzlich eine neue Partnerschaft an, um die Transformation des Autoherstellers in der Industry 4.0 zu beschleunigen und die Mitarbeiter im digitalen Bereich weiterzubilden. Kia Motors hat sich mit Google Cloud zusammengetan, um Autofahrern papierlose, KI-basierte Betriebsanleitungen zur Verfügung zu stellen. Mitsubishi Motors hat gemeinsam mit Google Cloud und Aeris Communications die Herausforderungen in den Bereichen Connectivity und Softwareentwicklung im Zusammenhang mit Connected Cars gemeistert. Fiat Chrysler Automobiles nutzt Advanced Analytics aus der Google Cloud, um die Customer Experience im Handel zu verbessern.

Google Cloud beschleunigt die digitale Transformation der Automobil-Branche.
Google Cloud beschleunigt die digitale Transformation der Automobil-Branche.Google

Di01. September 2020

Huawei bringt neues MatePad nach Österreich

Zu Beginn des Sommers stellte Huawei eine Reihe an neuen Produkten vor. Darunter auch das Huawei MatePad. Das Huawei MatePad ist nun in der Farbe Midnight Grey um 349 Euro im österreichischen Fachhandel erhältlich. Ausgestattet ist es mit dem Kirin 810 Chip und einem 10,4-Zoll 2K FullView-Display, das Funktionen wie Low Blue Light Eye Protection, FollowCam und smarte Multitasking-Features unterstützt. Multi-Window ermöglicht nicht nur das gleichzeitige Öffnen von zwei Anwendungen, diese können auch miteinander interagieren, um maximale Multi-Tasking-Effizienz zu erreichen. Kurzmitteilungen können über ein schwebendes Fenster beantwortet werden. Das Overlay über der aktiven Anwendungen ermöglicht es den Benutzern, einfache Aufgaben auszuführen, ohne die aktuelle Aktivität zu beenden. App Multiplier zeigt zwei Instanzen derselben Anwendung durch zwei unabhängig voneinander bedienbare Fenster an.

Huawei MatePad: Der smarte Tablet Allrounder für jede Situation.
Huawei MatePad: Der smarte Tablet Allrounder für jede Situation.Huawei

Reiseschutz für Drei-Kunden ausgezeichnet

Drei-Kunden, die auch jetzt ins Ausland verreisen wollen, genießen nicht nur einen besonders günstigen, sondern auch als "hervorragend" ausgezeichneten Reiseschutz. So hat die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) den bei Drei erhältlichen automatischen Reise-Versicherungsschutz von "LAMIE direkt" einem unabhängigen Test unterzogen. Dabei erzielte dieser sowohl in der Kategorie "Reiseversicherungstarif" als auch im "Kundenservice" jeweils die Bestnote "Hervorragend". Im Rahmen der von der ÖGVS durchgeführten Zertifizierung analysierten unabhängige Experten das Versicherungsangebot von LAMIE direkt basierend auf dem Kriterienkatalog der ÖGVS-Studie "Reiseversicherer 2019".

Reiseschutz für Drei Kunden von LAMIE direkt mit Top-Testergebnis.
Reiseschutz für Drei Kunden von LAMIE direkt mit Top-Testergebnis.ÖGVS

Testurteil "Sicher": devolo Home Control

"Wie sicher ist mein Smart Home?" – das ist wohl die essenziellste Frage, die Verbraucher beim Thema Smart Home stellen. Sie wünschen eine Lösung, die den Alltag erleichtert, beim Energiesparen hilft und die zugleich gegen unbefugten Zugriff abgesichert ist. Dass devolo Home Control sicher ist, belegen Tests durch unabhängige IT-Sicherheitsprofis, die der deutsche Hersteller devolo des Smart Home-Systems regelmäßig durchführen lässt. Auch 2020 hat das führende europäische Testlabor AV-TEST Home Control genau unter die Lupe genommen und kommt zu dem Ergebnis: devolo Home Control erfüllt in allen Bereichen die Sicherheitsanforderungen des AV-TEST-Zertifizierungsverfahrens und erhält erneut das Zertifikat "Geprüftes Smart Home Produkt".

Testurteil "Sicher": devolo Home Control von AV-TEST zertifiziert.
Testurteil "Sicher": devolo Home Control von AV-TEST zertifiziert.devolo

Mo31. August 2020

Neuralink: Alles über Elon Musks Gehirnchip

"Wie eine Fitbit im Kopf mit winzigen Drähten." Diesen Vergleich zwischen einem Fitnesstracker und dem neuesten Prototypen seines Start-ups Neuralink stellte Elon Musk bei dessen Live-Präsentation her. Alles dazu im Video:

A1 Energy Solutions unterstützen die Energiewende

Die Energiebranche steht weltweit vor großen Herausforderungen. Um fossile Kraftwerke zu ersetzen, braucht es nicht nur erneuerbare Energieträger, sondern auch neue Ideen, um unser Energiesystem schnell und flexibel zu regeln. Dazu gehört auch das Potential, das jeder Haushalt für ein stabiles Stromnetz einbringen kann. Um diese Schwankungen auszugleichen und den Strombedarf der Bevölkerung mit nachhaltig produzierter Energie jederzeit decken zu können, sind smarte, innovative Ansätze gefragt. Der Geschäftsbereich A1 Energy Solutions hat gemeinsam mit Austria Email, dem Marktführer bei Warmwasserspeichern eine saubere und nachhaltige Lösung entwickelt, mittels derer Produktionsspitzen erneuerbarer Energie gespeichert und eine zu hohe Netzbelastung verhindert werden kann. Präsentiert wurde die Lösung gemeinsam mit der Klimaschutzministerin Leonore Gewessler im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach.

Das Hybrid-Panel "Green New Deal. A Just Transformation & Recovery" beim Forum Alpbach am Montag, 31. August 2020.
Das Hybrid-Panel "Green New Deal. A Just Transformation & Recovery" beim Forum Alpbach am Montag, 31. August 2020.picturedesk.com

Magenta Digitalkampagne: Flexible Dynamic Ads

Entertainment-Services wie On-Demand-TV und Highspeed-Internet-Angebote erfreuen sich bei Magenta immer größerer Beliebtheit. Um noch mehr Menschen auf diese attraktiven Lösungen aufmerksam zu machen, hat das Telekom-Unternehmen mit der digitalen Kreativagentur TUNNEL23 eine langfristige Always-On-Kampagne umgesetzt. Die dynamischen Online-Werbemittel sorgen für eine effektive und flexible Zielgruppenansprache im einheitlichen Look & Feel der Marke. Die richtige Ausspielung der Kampagne wurde gemeinsam mit der Agentur eDialog geplant und umgesetzt.

Aufmerksamkeitsstarke Kommunikation entlang der Customer Journey.
Aufmerksamkeitsstarke Kommunikation entlang der Customer Journey.Tunnel23
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
TechnologieTechnikSmartphone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen