Facelift für den Hyundai i40

Bild: Hyundai
Hyundai hat dem i40 ein Facelift spendiert und Limousine sowie Kombi auch gleich technisch überarbeitet.

Der Hyundai i40 startet frisch geliftet und technisch verfeinert in das neue Modelljahr und ist ab sofort erhältlich.

Zu erkennen ist er an einem neuen Frontdesign, neuen Heckleuchten und einem geänderten Design der Felgen.

Durch die neuen Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht wirkt der neue i40 noch dynamischer und auch viel frischer.

Den Innenraum hat Hyundai durch neue Materialien aufgewertet, zudem gibt es auch eine Lederausstattung in Braun, die einen luxuriösen Touch bieten soll.

Mehr Komfort im neuen i40

Für mehr Komfort sorgt beim i40 zudem auch eine automatische Heckklappe, die sich schon öffnet, wenn man sich mit eingesteckten Schlüssel dem Heck nähert.

Überarbeitet hat Hyundai auch die Motoren, die jetzt alle die Euro 6 Abgasnorm erfüllen. Zur Wahlen stehen der 1,7 CRDi Diesel mit 116 PS oder 141 PS.

Der starke Diesel kann zudem erstmals auch mit einem neuen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden, der Aufpreis dafür liegt bei 2.000,- Euro.

Als Ausstattungslinien stehen der i40 als Comfort, Premium, Style und Platin zur Verfügung, wobei das Topmodell inkl. 18" Alufelgen, Navi mit 7" Touchscreen, Fernlichtassistent, Panorama-Glasschiebedach, Bi-Xenon-Scheinwerfern und dem Smart-Parking-Assist unter 40.000,- Euro zu haben ist. 

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen