Facelift für die BMW 4er-Reihe

BMW spendiert der 4er-Reihe für das neue Modelljahr ein Facelift und kleine technische Änderungen.

Für das neue Modelljahr spendiert BMW der 4er-Reihe ein Facelift, die Änderungen betreffen alle drei Karosserievarianten.

Zu erkennen sind 4er Coupé, 4er Cabrio und 4er Gran Coupé zukünftig an den serienmäßigen LED-Scheinwerfern und der leicht geänderten Frontschürze. Auch die Nebelscheinwerfer und die Rückleuchten sind jetzt mit LED-Technik ausgerüstet.

Im Innenraum erkennt man die neuen Modelle an einem neuen Instrumentendisplay, einem neuen Sportlederlenkrad und der neuesten Navi-Generation.

Neue Farben für den 4er

Die Änderungen werden durch neue Außen- und Innenfarben abgerundet. Überarbeitet hat BMW auch das Fahrwerk, welches jetzt eine noch bessere Straßenlage bieten soll.

Nach wie vor kann man bei der Motorisierung aus Diesel- und Benzinaggregaten mit einer Leistung zwischen 150 PS und 326 PS wählen.

Die frisch geliftete 4er-Reihe wird ab Frühling 2017 erhältlich sein. 

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen