Fäkalalarm! Anrainer klagen über Kot in Wiener Wohnhaus

Ach du Scheibenkleister, in einem Hernalser Zinshaus herrscht das Müll-Chaos. Unser Videoteam ging der sonderbaren Geschichte auf den Grund.

Übler Gestank im Hausinneren, die Tür zum Müllraum steht offen. Zwischen ausgestreutem Mist und alten Möbeln hat jemand still und heimlich seine Notdurft verrichtet. 

Leserreporterin Rebekka hält sich die Nase zu. "Ich traue mich hier nicht mehr rein", erklärt sie. Seit mehreren Tagen dominiert Fäkalgeruch im Stiegenhaus, niemand räumt den Haufen weg.

In einem Müllraum in Wien-Hernals erleichterte sich ein Unbekannter.
In einem Müllraum in Wien-Hernals erleichterte sich ein Unbekannter."Heute"

Müllraum des Grauens

Die extreme Geruchsbelästigung strapaziert die Nerven der Hausbewohner. In einer Mail ruft Rebekkas Wohngemeinschaft nun die Hausverwaltung auf den Plan: "Es wurde bislang nicht weggeräumt und das ist langsam echt belastend, weil es wirklich stinkt."

Auch lesen: Stress im Gemeindebau: Mieterin geht auf Müllsünder los

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pre Time| Akt:
WienHernalsWohnenMüll

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen