Schwerer Unfall

Falscher Wind – Paragleiter fliegt in einen Baum

Am Samstag ereignete sich am Muckenkogel ein Paragleiterunfall. Der deutsche Pilot konnte nur noch in den Bäumen landen.

Lukas Leitner
Falscher Wind – Paragleiter fliegt in einen Baum
Ein deutscher Paragleiter landete in einem Baum. Spezialisten der Bergrettung konnten ihn sicher zu Boden bringen.
Bergrettung Lilienfeld

Am Samstag kam es gegen 16:30 zu einem Paragleiterunfall am Muckenkogel im Bereich Paragleit-Landeplatz. Der deutsche Paragleiter geriet zuvor offenbar in einen Luftsack und verlor deshalb rasch an Höhe. Er konnte nur noch in den Bäumen landen.

Mit einer Seilrutsche konnte der Mann aus dem Baum befreit werden
Mit einer Seilrutsche konnte der Mann aus dem Baum befreit werden
Bergrettung Lilienfeld

Von dort aus schaffte er es selbst, die Bergrettung zu alarmieren. Ein Spezialist für die Baumbergung, Bergretter Jürgen Schwarz, stieg folglich mit Baumsteigeisen und Sicherungsseil zum Verunfallten auf.

Anschließend wurde der Pilot von einem siebenköpfigen Team der Bergrettung über eine aufgebaute Seilrutsche zu Boden gebracht. "Mit Paragleiter Unfällen gehen in den meisten Fällen schwerste Verletzungen einher. Daher sind wir froh, dass wir diesen technisch sehr fordernden Einsatz rasch abwickeln konnten und der junge Mann wohl auf ist", so Thomas Bichelhuber, Leiter der Bergrettung Lilienfeld. Weiter bedankt er sich bei den ehrenamtlichen Bergrettern.

Die Bilder des Tages

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Samstag kam es zu einem Paragleiterunfall am Muckenkogel, als ein deutscher Paragleiter in den Bäumen landete
    • Die Bergrettung wurde alarmiert, und ein Spezialist führte die Baumbergung durch, bei der der Pilot sicher zu Boden gebracht wurde
    • Thomas Bichelhuber, Leiter der Bergrettung Lilienfeld, lobte den technisch anspruchsvollen Einsatz und dankte den ehrenamtlichen Bergrettern
    LL
    Akt.