Suchmaschinendaten

Pilot ist Traumjob Nummer 1 – aber nicht in Österreich

Die Karriereplattform Jobseeker hat analysiert, nach welchen Berufen in welchen Ländern am häufigsten gesucht wird. Österreichs Traumjob überrascht.

Heute Life
Pilot ist Traumjob Nummer 1 – aber nicht in Österreich
A young boy and girl are wearing flying goggles while outstretching their arms to attempt flying while on skateboards. They have large smiles and are imagining taking off into the sky.
Getty Images

Die Flugbranche wurde durch die Corona-Pandemie schwer gebeutelt. Passagier- und Personalmangel führen immer häufiger zu Streiks von Piloten, Flugbegleitern und Bodenpersonal. Es macht also nicht gerade den Anschein, als wäre man hier mit seiner Arbeit zufrieden. Doch jetzt zeigt eine Analyse der Plattform Jobseeker: Pilot ist weltweit der absolute Traumberuf.

Über den Wolken

Um das herauszufinden, haben die Betreiber der international tätigen Karriereplattform im Jänner 2024 die häufigsten jobbezogenen Anfragen in Online-Suchmaschinen durchforstet. Dabei zeigten rund 50.000 monatliche Suchanfrage eindeutig, dass viele Menschen von einer Karriere in der Luft träumen.

Die ermittelten weltweiten Traumberufe hat Jobseeker übersichtlich in Weltkarten dargestellt.
Die ermittelten weltweiten Traumberufe hat Jobseeker übersichtlich in Weltkarten dargestellt.
Jobseeker

Der Job des Piloten ist demnach vor allem in Asien und in zahlreichen afrikanischen Ländern heiß begehrt. Auch in neun europäischen Nationen, darunter das Vereinigte Königreich, Portugal, Spanien und Polen, steht der Beruf des Piloten an erster Stelle.

    Das sind laut Jobseeker die meistgesuchten Berufe: 1. Pilot
    Das sind laut Jobseeker die meistgesuchten Berufe: 1. Pilot
    Getty Images

    Kein Wunder, schließlich hätten Piloten zwar meist unregelmäßige Dienstzeiten, ermögliche jedoch das Reisen und sei auch aus finanzieller Sicht durchaus attraktiv, hält Jobseeker fest. Das ist vermutlich auch der Grund, warum der Beruf des Flugbegleiters weltweit direkt an zweiter Stelle kommt.

    Zu viel "Germany's Next Topmodel"?

    In vielen Ländern Europas schneidet jedoch ein ganz anderer Beruf besser ab: der des Models. Gleich in 25 Staaten wurde dieser Job am häufigsten gesucht – unter anderem in Frankreich, Italien, Deutschland, Schweden und Österreich.

    In den meisten Ländern Europas ist der Beruf Model besonders gefragt.
    In den meisten Ländern Europas ist der Beruf Model besonders gefragt.
    Jobseeker

    Überraschenderweise tauchen in den weltweiten Traumjobs auch Berufe auf, die es vor einigen Jahren noch gar nicht gab und bis heute für Kontroverse sorgen: So taucht der Wunsch, Influencer oder Blogger zu sein, vor allem in Afrika auf. Vereinzelt auf der ganzen Welt verteilt kristallisierten sich auch YouTuber-Nationen heraus, darunter Bhutan, Estland und die Fiji-Inseln.

    Auf den Punkt gebracht

    • Pilot ist weltweit der absolute Traumberuf, vor allem in Asien, Afrika und neun europäischen Ländern, obwohl die Flugbranche durch die Corona-Pandemie stark getroffen wurde
    • In 25 Ländern, darunter Frankreich, Italien, Deutschland und Schweden, ist der Beruf des Models am beliebtesten, während auch junge Berufsbilder wie Influencer und Blogger in einigen Ländern auf Interesse stoßen
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema
    ;