Fan-Shop gesperrt – Team Strache beklagt "Zensur"

Heinz-Christian Straches Fan-Shop war nur einen Tag online.
Heinz-Christian Straches Fan-Shop war nur einen Tag online.Picturedesk
Aufregung um den Fan-Shop von Heinz-Christian Strache! Er wurde offline genommen, jetzt werden rechtliche Schritte vorbereitet.

Am Donnerstag startete der große Fan-Shop für Anhänger von Heinz-Christian Strache und seines "Team HC Strache", am Freitag war dann schon wieder alles vorbei. Der Online-Shop, der mit dem Anbieter Spreadshirt erstellt worden war, konnte nicht mehr aufgerufen werden. Zum Missfallen des ehemaligen FPÖ-Chefs, der dort Unterhosen, Teddys, Unterleiberl und Handyhüllen verkaufte.

"Zensur!"

"Team Strache"-Sprecher Gernot Rumpold zu "Heute": "Das ist unberechtigte Zensur! Nur weil HC draufsteht und sich der Shop aufgrund der breiten Medienberichterstattung großer Beliebtheit erfreut, wurde er plötzlich abgedreht. Wir werden juristisch dagegen vorgehen."

Warum der Shop offline genommen wurde, ist noch unklar. Eine "Heute"-Anfrage bei Spreadshirt läuft.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Heinz-Christian StracheWahlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen