Fernseh-Weltrekord auf Mahü geknackt

LG Electronics (LG) hat es geschafft: Der Weltrekord im Dauerfernsehen wurde nach Wien geholt. Die Aktion "LG OLED TV Marathon - offizieller Guinness Weltrekordversuch" startete LG am 15. März um 8 Uhr und ging nach 92 Stunden auf der Mariahilfer Straße zu Ende.

hat es geschafft: Der Weltrekord im Dauerfernsehen wurde nach Wien geholt. Die Aktion "LG OLED TV Marathon – offizieller Guinness Weltrekordversuch" startete LG am 15. März um 8 Uhr und ging nach 92 Stunden auf der Mariahilfer Straße zu Ende. 

In drei Schaufenstern des Einrichtungshauses Leiner auf der Mariahilfer Straße traten fünf motivierte TV-Seher an, um den Weltrekord erstmals nach Österreich zu holen. Samstagfrüh war es geschafft: Nach 92 Stunden Dauerfernsehen fiel der bisherige Rekord. Für ein vielfältiges TV-Angebot während 92 Stunden Marathonfernsehen sorgt der Pay-TV Sender Sky. Den bisherigen Weltrekord hielt derzeit Toronto in Kanada mit 91 Stunden.

"Wir wollen den Weltrekord unbedingt nach Wien holen", sagte Markus Werner, Marketingleiter bei LG Electronics Austria. "Unsere OLED TVs bieten das beste je dagewesene Fernseherlebnis – angenehmer kann man nicht mehr fernschauen." Die Kandidaten für den Weltrekordversuch: Zivan Pajkanovic (23) aus Wien, Nadine Pauser (20) aus Wien, Johannes Spilka (19) aus Niederösterreich, Markus Waldl (24) aus Oberösterreich und Dominik Zeller (24) aus Oberösterreich.

Mit Ausdauer zum neuen OLED TV

Den Weltrekord-Anwärtern winkt neben einem 12-Monate Sky Abo auch ein neuer LG OLED TV im Wert von über 2.000 Euro. Neben einem bequemen Schaufenster-Wohnzimmer war natürlich auch für das leibliche Wohl der Teilnehmenden gesorgt. Frisches Obst, Smoothies, Müslis aber auch andere Mahlzeiten und Getränke aller Art standen rund um die Uhr zur Verfügung.

Die offiziellen Regularien von Guinness World Records gestanden jedem Teilnehmer pro vollendeter Stunde eine fünfminütige Pause zu, die aber auch kumuliert werden konnte. Schaute man also sechs Stunden am Stück TV, konnte man eine wertvolle 30-minütige Pause genießen.

Das wird gespielt

Was die Zuseher sehen? Aktuelle Filme wie "Jurassic World", "Birdman" und "Jupiter Ascending", die neuesten Serienhits wie "Vinyl" von Martin Scorsese und Mick Jagger, "Versailles" oder die vierte Staffel "House of Cards". Aber auch beliebte Inhalte wie "Game of Thrones", "The Walking Dead" oder "Akte X" werden gezeigt. Im Live-Sport stehen am 15. und 16. März die Spiele der Rückrunde des Champions League Achtelfinales an und am 17. März folgen die Entscheidungen im Europa League Achtelfinale.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen