(Mi)Autsch! Fette Katze steckte in der Fenster-Falle

Die Katze steckte im Fenster fest, wurde von der Feuerwehr gerettet.
Die Katze steckte im Fenster fest, wurde von der Feuerwehr gerettet.Bild: Matthias Lauber
Diese Katze steckte wirklich in der Klemme. Sie war in einem gekippten Fenster steckengeblieben. Die Feuerwehr rückte an.
Man ist nicht immer so schlank, wie man sich fühlt!

Feuerwehreinsatz in Marchtrenk (Bez. Wels-Land) wegen einer (zu?) dicken Katze. Die wollte übers gekippte Fenster ins Freie – blieb aber hängen.

Zeugen alarmierten die Feuerwehr. Die Helfer rückten mit mehreren Mann, um die eingeklemmt Katze zu befreien. Erfolgreich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Feuerwehrler nahmen das Tier mit, um es zu einem Tierarzt zu bringen, der die Katze untersuchen soll, ob sie eh unverletzt blieb.

Auf jeden Fall wird sie künftig entweder etwas Diät halten müssen – oder sich andere Fenster suchen müssen.



Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook (ab)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MarchtrenkNewsOberösterreichFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen