Feuer auf einem der Dächer Wiens

Bild: Leserreporter E. Mulasalihovic und Katarinna M.

In Wien-Leopoldstadt schlugen am Freitagnachmittag Flammen aus dem Dachgeschoss eines Hauses. Der Rauch und das Feuer waren schon aus großer Distanz zu sehen.

Die Dachgeschosswohnung an der Ecke Böcklingasse brannte gegen 16 Uhr lichterloh. Viele Wiener wunderten sich - denn das Feuer war auch aus großer Distanz zu sehen.

Die Feuerwehr rückte aus und war mehrere Stunden lang im Einsatz. Das Dach musste geöffnet werden, um die Glutnester erfolgreich bekämpfen zu können. Es wurden keine Verletzten gemeldet. Zwei "Heute"-Leserreporter berichteten von dem Brand und schickten Beweisfotos mit (siehe oben).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen