Feuer im Pflegeheim Pottendorf: Evakuierung

Brand-Alarm im Pflegeheim Pottendorf am Mittwoch um 13.15 Uhr: 54 Heimbewohner mussten ins Freie gebracht werden.

Großeinsatz für Feuerwehr, Pflegepersonal, das Team des Roten Kreuzes und die Polizei in Pottendorf im Bezirk Baden: Im Gebäude ist vermutlich aufgrund von Flämmarbeiten ein Dehnfugenbrand im Mauerwerk ausgebrochen.

„Bei unserem Eintreffen war der erste Stock bereits verraucht. Sofort haben wir gemeinsam mit den Mitarbeitern des Pflege- und Betreuungszentrums 54 Heimbewohner dieser Abteilung in Sicherheit gebracht", so Einsatzleiter und Kommandant der Florianis aus Pottendorf, Adi Pfingstl.

Das Feuer war rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PottendorfGood NewsNiederösterreichFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen