Leser

Feuer in Wien – Dach brennt in der Neubaugasse

In Wien-Neubau kam es am Montagnachmittag zu einem Wohnungsbrand. Die Wiener Feuerwehr sowie die Rettung befinden sich im Einsatz.

Ein Großeinsatz der Feuerwehr und Rettung in Wien-Neubau sorgte am Montag für Aufsehen.
Ein Großeinsatz der Feuerwehr und Rettung in Wien-Neubau sorgte am Montag für Aufsehen.
Leserreporter

In der Neubaugasse rauchte es am Montag gegen 13.00 Uhr ordentlich. Grund dafür ist ein Brand, die sich auf einem Dach eines Mehrparteienhauses ausbreitete.  Die Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr sowie Einsatzfahrzeuge der Berufsrettung eilten in die Neubaugasse. Laut ersten Informationen kam es bei dem Feuer zu keinen Verletzten.

Sondereinsatzgruppe vor Ort

Die dunkle Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen:

Laut der Pressestelle der Wiener Berufsrettung rückten die Rettungskräfte mit einer Sondereinsatzgruppe in den siebten Wiener Bezirk. Derzeit sind alle Kräfte noch im Einsatz.

Bus-Linie fährt nur eingeschränkt

Aufgrund des Großeinsatzes wurde die Neubaugasse bei der Kreuzung Burggasse komplett gesperrt. Infolgedessen fährt die Bus-Linie 13A derzeit nur zwischen dem Hauptbahnhof und der Neubaugasse. Ersatzweise werden die Öffi-Fahrgäste dazu angehalten, Linien wie die U3, die Buslinie 48A sowie auf die Bim-Linien 43, 44 oder 46 umzusteigen.

Mehr Infos in Kürze!

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter