Reanimation erfolglos

Feuer in Wiener Wohnung – Bewohner stürzt in den Tod

In Wien stand in der Nacht auf Montag eine Wohnung im Vollbrand. Der Bewohner (33) sprang aus dem Fenster und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Newsdesk Heute
Feuer in Wiener Wohnung – Bewohner stürzt in den Tod
Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen durch die Feuerwehr verstarb der Mann. (Archivbild)
viennaslide / picturedesk.com

In der Nacht auf Montag gegen 2 Uhr ereignete sich ein Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Wiener Bezirk Alsergrund. Der 33-jährige Bewohner der im 2. Stock gelegenen Wohnung am Spittelauer Platz, versuchte über ein Fenster ins Freie zu flüchten und sprang in die Tiefe. Ein Notarzt und Sanitäter der Berufsrettung Wien versuchten den Mann zu reanimieren. Dies blieb allerdings erfolglos. Der 33-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen.

Zeitgleich legten Feuerwehrleute eine Löschleitung, drangen unter Atemschutz in die verrauchte Wohnung ein und bekämpften den Brand. Parallel dazu kontrollierten Atemschutztrupps angrenzende und über dem Brandgeschoß gelegene Wohnungen auf eine Verrauchung. Zur Entrauchung der Brandwohnung und Druckbelüftung des Stiegenhauses wurden Hochleistungsbelüftungsgeräte eingesetzt.

Landeskriminalamt ermittelt

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Brandermittler des Landeskriminalamts Wien führen die weiteren Ermittlungen.

Neben Polizei und der Berufsfeuerwehr war auch die Wiener Berufsrettung mit einer Sonder-Einsatzgruppe vor Ort.

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • In der Nacht auf Montag brach in einer Wohnung in Wien ein Feuer aus, bei dem der 33-jährige Bewohner tödliche Verletzungen erlitt, als er aus dem Fenster sprang
    • Trotz Reanimationsversuchen der Rettungskräfte erlag er seinen Verletzungen
    • Die Brandursache ist noch unklar und wird vom Landeskriminalamt ermittelt
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema