Feuerspucker geht bei Show in Flammen auf

Einem Feuerspucker eines russischen Zirkus wurde es zum Verhängnis, dass er bei seinem Auftritt aufstoßen musste. Vor seinen geschockten Fans setzte sich der Artist dadurch das Gesicht in Brand und erlitt schwere Verletzungen.

. Mitten in der Show musste er jedoch aufstoßen - brennendes Petroleum sprühte über sein Gesicht und setzte seinen Kopf in Flammen. Verzweifelt versuchte der Mann, die Flammen zu löschen.

"Wir dachten erst, dass das zur Show gehört", berichtet ein Augenzeuge der "Daily Mail". Dann hätten die geschockten Gäste die Schmerzensschreie gehört und wären sich über den Ernst der Lage klar geworden. Erst nach einigen Sekunden gelang es dem Artisten, die Flammen zu löschen. Er wird nun mit schweren Verbrennungen in einem Spital behandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen