Stecken geblieben! Igel aus Gitter befreit

Die Feuerwehr Leonding befreite einen Igel aus seiner misslichen Lage.
Die Feuerwehr Leonding befreite einen Igel aus seiner misslichen Lage.Bild: FF Leonding
Stachelige Angelegenheit für die Feuerwehr Leonding. Ein Igel war auf einem Grundstück zwischen Gitterstäben steckengeblieben. Die Feuerwehr kam, um den Kleinen zu befreien.
Die OÖ-Feuerwehren beweisen stets ein großes Herz für Tiere. Diesmal rückten die Einsatzkräfte in Linz-Leonding erneut zu einem tierischen Einsatz aus.

Sonntagfrüh gegen 7.30 Uhr wurden sie zur Igelrettung gerufen.

Der Kleine hatte sich im Garten eines Anwesens nahe dem Kürnbergerweg zwischen zwei Gitterstäben verfangen. Konnte weder vor noch zurück.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Die Kameraden verbogen mit einem Spezialwerkzeug vorsichtig die Stäbe und befreiten so den Igel aus seiner misslichen Lage.

Nach seiner Rettung wurde das unverletzte Tier im nahe gelegenen Wald wieder in die Freiheit entlassen.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeondingNewsOberösterreichFeuerwehrTiere

CommentCreated with Sketch.Kommentieren