Feuerwehr rettet Frau und Katzen

Bild: Thomas Lenger - Monatsrevue

In der Nacht auf Sonntag hat die Feuerwehr in Ebreichsdorf eine Frau vor dem Tod in den Flammen bewahrt. Die Florianis retteten die 26-Jährige und deren Katzen aus einer brennenden Wohnung.



Zu dem Brand war es Sonntag gegen vier Uhr früh in der Küche eines Mehrparteienhauses gekommen. Die Feuerwehr Ebreichsdorf brach die Türe auf. Die Wohnungsbesitzerin wurde zusammengekauert in einem Raum gefunden. Florianis brachten die 26 Jahre alte Frau und zwei Katzen in Sicherheit.

Die Feuerwehr erstickte die Flammen mit einem Hochdrucklöscher. Die 26-Jährige wurde ins Spital nach Baden gebracht.

Wenige Stunden zuvor stand die Feuerwehr ebenfalls in Ebreichsdorf im Einsatz. In einem Haus hatte ein Weihnachtsbaum Feuer gefangen - beim Versuch, den Baum zu löschen, wurde der Familienvater leicht verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen