Findest du die hochgiftige Schlange auf dem Foto?

Der Biologin Helen Bond Plylar postete dieses "Suchbild" auf Twitter.
Der Biologin Helen Bond Plylar postete dieses "Suchbild" auf Twitter.Twitter / SssnakeySci
Manche Tiere sind wirklich Meister der Tarnung. So wie dieser Nordamerikanische Kupferkopf, der auf Blättern und Ästen unsichtbar zu sein scheint.

Schon einmal versehentlich auf eine Schlangegetreten? In diesem Fall könnte es durchaus passieren. Denn auf diesem Foto tarnt sich ein Nordamerikanischer Kupferkopf perfekt auf einem Waldboden im US-Bundesstaat Florida. Gepostet hat es die Biologin und Schlangenexpertin Helen Bond Plylar. Ihre Frage an die Twitter-Gemeinde: "Findest du die Schlange?"

 Kleiner Tipp: Die giftige Vipernartbefindet sich genau in der Bildmitte und formt mit ihrem Körper ein S. Eine weitere kleine Stütze könnte ihr Aussehen sein.

Der Nordamerikanische Kupferkopf zählt zu der Familie der Vipern.
Der Nordamerikanische Kupferkopf zählt zu der Familie der Vipern.Getty Images/iStockphoto

Das Gift des Kupferkopfs ist zwar für einen Erwachsenen nicht tödlich, verursacht aber ziemliche Schmerzen bis hin zum Erbrechen.

Immer noch nicht fündig geworden? Dann kommt in der Diashow die Auflösung:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
Stadt- und WildtiereSchlangeUSATwitter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen