Giftig vs. giftig! Wie würde ein Kampf wohl ausgehen?

Wie geht wohl ein Kampf zwischen Giftschlangen aus?
Wie geht wohl ein Kampf zwischen Giftschlangen aus?Getty Images/iStockphoto
Schlangen sind ebenso faszinierend wie gruselig. Doch was passiert wohl, wenn eine Giftschlange eine andere Giftschlange beißt?

Ob man nun eine regelrechte Phobie gegen die langen Urzeit-Reptilien hat oder nicht: Faszinierend sind Schlangen auf jeden Fall (sofern sie nicht gerade aus der Toilette kommen). Seit Jahrhunderten werden sie von Menschen angebetet und gefürchtet, auch aufgrund ihres teilweise tödlichen Gifts. Nun haben wir uns die Frage gestellt, was würde wohl passieren wenn sich Giftschlangen einen Kampf liefern?

Lesen Sie auch: Schlangenbiss am WC – Nachbar darf Python behalten

Sie ist (fast) immun

Im Regelfall greifen Schlangen die eigene Art nicht an, wenn es in ihrem Gebiet nicht zu einer Nahrungsknappheit kommt. Die Königscobra ist hier eine Ausnahme, die sich vorwiegend von anderen Schlangen ernährt. Reptilien des selben Blutes (wie man so schön sagt) sind gegen das eigene Gift immun. Das Blut von Vipern beispielsweise enthält Substanzen, die die eigenen Toxine neutralisieren. Die Cobra ist prinzipiell im "Leo", denn sie enthält ein körpereigenes Zuckermolekül, dass vor den Giftstoffen anderer Schlangen schützt. Nur sehr große Dosen könnten für sie gefährlich werden, was allerdings bei anderen Giftschlangen durchaus der Fall wäre. 

Rohe Gewalt

Ob jedoch immun oder nicht. Eine Schlange mit sehr langen Zähnen kann ein anderes Reptil natürlich tödlich verletzen, wenn sie sich in die Organe bohrt. Meistens ist es aber so, dass nicht-verwandte Schlangen im Austausch der Toxine beide sterben, weshalb es eben eher selten zu Auseinandersetzungen kommt. Bei gleichwertigen Gegnern, verschiedener Arten gibt es Studien, die folgendes Ende vermuten lassen:

Lesen Sie auch: "Nicht unsere Katze" - Python suchte sich falsche Beute

Kannibalismus

Forscher behaupten zwar, dass sich große Schlangen verschiedener Arten nicht gegenseitig angreifen, doch die Vergangenheit hat gezeigt, dass es durchaus auch einmal zu Auseinandersetzungen zwischen Gift- und/oder Würgeschlangen kam, die meistens beiden das Leben kostete. Auch Vipern werden immer wieder beobachtet, dass sie Unterarten der eigenen Spezies gerne verschmausen und ebenfalls eine Immunität gegen das Gift entwickeln konnten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
SchlangeGiftTierwissenStadt- und Wildtiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen