"Nicht unsere Katze" - Python suchte sich falsche Beute

Der Python zog das Kätzchen schon fest umschlungen ins Gebüsch...
Der Python zog das Kätzchen schon fest umschlungen ins Gebüsch...Screenshot Youtube©Viral Press
Eine Würgeschlange hatte Dorfkatze "Porsche" aus Thailand fest im Griff, doch die Rechnung ohne die Dorfbewohner gemacht.

Das eine Katze neun Leben hat, beweist das Video über Dorfkatze "Porsche" aus Thailand. Die Dorfbewohner fanden ihren schwarzen Kater in einer misslichen Lage: Sie wurde von einem Python in die Büsche gezogen und fest umwickelt.

Lesen Sie auch: Schwarze Katzen - was macht sie so mystisch?

Lesen Sie auch: Kundin findet lebende Schlange im Brokkoli

"Lass los..."

Die Szenen aus Samut Prakan sind wirklich "atemberaubend". Der Phyton hatte das Kätzchen bereits fest umwickelt und lediglich ihr Schwänzchen zuckte noch ein bisschen, bis sich die Dorfbewohner einen großen Stock schnappten und mit einem gezielten Hieb, die Schlange dazu brachten ihren Griff zu lockern.

Herzdruckmassage

Während ein Mann die Schlange vorsichtig wegzog, kümmerten sich die anderen um den angeschlagenen "Porsche", der bereits kurz vorm Ersticken war. Eine kräftige Massage später, blickte das Kätzchen mit großen Augen in die Kamera, guckte sich kurz um und stand auf. Sie schüttelte sich kurz und rannte - noch ein wenig torkelnd - davon.

Ein wenig später sieht man im Video noch, dass es "Porsche" wieder mit seinen Artgenossen spielt. Toll!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeSchlangeThailandYouTubeTierschutzRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen