Kundin findet lebende Schlange im Brokkoli

Beim Stöbern im Supermarkt entdeckte eine Kundin eine lebende Vipernatter zwischen dem Brokkoli.
Beim Stöbern im Supermarkt entdeckte eine Kundin eine lebende Vipernatter zwischen dem Brokkoli.Miroslav Chaloupka / CTK / picturedesk.com
Schreck im Supermarkt: Beim Stöbern in der Gemüseabteilung entdeckte eine Kundin eine lebende Schlange.

Ein Berliner Supermarkt rief die Polizei, da eine Kundin zwischen dem Brokkoli in der Gemüseabteilung eine Schlange entdeckt hatte. Offenbar wurde die Vipernatter samt dem Gemüse aus Spanien nach Deutschland importiert. Der Brokkoli bot ein perfektes Versteck.

Überraschung im Brokkoli

"Zu uns kam tatsächlich ein Polizist mit einem Brokkoli in der Hand und da war die Vipernatter drin", sagte Tierheimsprecherin Annette Rost am Mittwoch der DPA. Das rund 12 Zentimeter lange Tier sei wohl zufällig zwischen das Gemüse geraten. 

"Ich habe noch nie von einer Schlange gehört, die Brokkoli frisst"

Dem Tierheim zufolge ist die Schlange noch sehr jung. "Der Vipernatter geht es gut, das kann sich aber noch ändern, denn es waren ja extreme Bedingungen auf dem langen Transport, sie wird ja wahrscheinlich in einem Kühltransport gewesen sein", so Rost.

Einen Namen hat das Tier noch nicht, es soll aber bald einen bekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
EinkaufSchlangeSpanienBerlinStadt- und Wildtiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen