Fischcurry mit Broccoli

Bild: Fotolia
Leichtes Fischcurry mal anders. Lassen Sie von der gesunden Curry-Variante verzaubern.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
ca. 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Mittel



Zutaten:


1 Zwiebel
600 g Broccoli
800 g Zanderfilets ohne Haut
Salz, Pfeffer
3 EL Erdnussöl zum Braten
2½ EL milder Curry
½ EL scharfer Curry
200 ml Fischfond
250 ml Kokosmilch


Zubereitung:

1.Zwiebel in Streifen schneiden, Broccoli in Röschen. Stängel schälen, in Scheiben schneiden. Zander in Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zwiebel im Öl dünsten. Beide Curries darüberstreuen. Kurz mitdünsten. Mit Fond ablöschen, mit Kokosmilch aufkochen. Broccoli beigeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen. Deckel entfernen. Flüssigkeit einkochen, bis sie leicht dickflüssig ist. Fisch beigeben, durchgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Dazu passen Reis und Fladenbrot.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen