Ab 2026

Fix! Audi übernimmt Formel-1-Team komplett

Ab 2026 wird ein neuer Rennstall in der Formel 1 am Start stehen. Audi kauft die gesamten Anteile von Sauber, wird der zweite deutsche Autohersteller.

Sport Heute
Fix! Audi übernimmt Formel-1-Team komplett
Audi übernimmt ab 2026 das Stake-Team von Sauber.
IMAGO/Eibner

Vor kurzem sah es so aus, als würde Audi einen Rückzieher machen. Jetzt steht entgegen aller Gerüchte fest, dass der deutsche Autohersteller das Sauber-Team "Stake" ab der Saison 2026 komplett übernimmt.

Laut "Bild"-Informationen hat die Firma aus Ingolstadt zu den 25 Prozent, die sie ohnehin schon gehalten hat, jetzt den gesamten Rennstall übernommen. Der Deal wurde in den vergangenen Tagen perfekt gemacht.

Ab 2026 zwei deutsche Team

Das heißt: Ab der WM-Saison 2026 wird neben Mercedes mit Audi ein zweites deutsches Team in der Formel 1 am Start stehen. Der Sitz des neuen Rennstalls wird allerdings in der Schweiz liegen. 

Audi übernimmt die gesamte Infrastruktur von Sauber, die seit Jahrzehnten ihre Fabrik nahe Zürich haben. Der Motor wird allerdings aus Bayern kommen. Das Herzstück des neuen Boliden wird in Neuburg an der Donau hergestellt. Die Arbeiten an der Antriebseinheit laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Auf den Punkt gebracht

  • Audi wird ab 2026 das Formel-1-Team von Sauber komplett übernehmen und damit der zweite deutsche Autohersteller in der Formel 1 sein
  • Der neue Rennstall wird in der Schweiz ansässig sein, aber der Motor wird aus Bayern stammen und das Herzstück des Boliden wird in Neuburg an der Donau hergestellt
red
Akt.
An der Unterhaltung teilnehmen