Porno-Alarm! Lugner kickt Tierchen aus Kroatien-Bus

Richard Lugner warf Tierchen wegen pornografischer Fotos aus dem Bus!
Richard Lugner warf Tierchen wegen pornografischer Fotos aus dem Bus!LC, zVg
Keine Ruhe für Richard Lugner. Nach dem Zicken-Krieg zwischen "Bambi" und "Käfer" schockieren Porno-Pics eines Seepferdchens den Baumeister.

17 wollten mit Mörtel in See stechen – sechs kamen in die engere Auswahl. Doch nur drei "Seepferdchen" dürfen für die Show "Die Lugners – Loveboat" (zu sehen ab Donnerstag, den 16.9., um 20.15 Uhr bei ATV) eine Kabine auf der Yacht beziehen. Die finale Entscheidung traf Kapitän Richard Lugner heute gegen 6 Uhr in der Früh – nur wenige Minuten vor der Abfahrt nach Kroatien. 

"Ich habe Jaqueline alias Sissy aus dem Bus geworfen, weil pornografische Bilder von ihr im Internet aufgetaucht sind", zeigt sich Mörtel schockiert und schickt zum Beweis gleich ein paar sehr eindeutige Screenshots mit.

"Außerdem war unklar, ob sie nun tatsächlich geimpft ist." Die Enttäuschung bei Sissy war groß, das Verständnis klein: "Ich verstehe nicht, warum die Schönste nicht mitgenommen wird", meinte sie zu Lugner. 

Das erste Foto aus dem Kroatien-Bus. Alle Tierchen sind gut drauf!
Das erste Foto aus dem Kroatien-Bus. Alle Tierchen sind gut drauf!Richard Lugner

So dürfen nun Mariana alias Momo, Leontine "Kugelfisch" und die schöne Barbara, wie Lugner sie nennt, mit ihm an Deck. Außerdem dabei:  Lydia "Wildsau" Kelovitz, Nina "Bambi" Bruckner und Sonja "Käfer" Schönanger. "Bambi und Käfer weigern sich weiterhin eine Kabine zu beziehen, das wird noch was", ist Lugner schon wenige Minuten nach der Abreise verzweifelt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerATVKroatienPornografie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen