Flaggschiff-Modell honor 7 kommt nun nach Österreich

honor, die Smartphone Marke für Digital Natives, präsentiert ihr neues Flaggschiff-Modell am österreichischen Markt - das honor 7. Das 5,2 Zoll Smartphone mit Vollmetall-Gehäuse bietet eine 20MP Kamera, LED Blitz für Selfies, einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und Gestensteuerung. Das Smartphone erscheint am 15. Dezember 2015 um 399 Euro im Handel.

, die Smartphone Marke für Digital Natives, präsentiert ihr neues Flaggschiff-Modell am österreichischen Markt – das honor 7. Das 5,2 Zoll Smartphone mit Vollmetall-Gehäuse bietet eine 20MP Kamera, LED Blitz für Selfies, einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und Gestensteuerung. Das Smartphone erscheint am 15. Dezember 2015 um 399 Euro im Handel.

 Ein HiSilicon Kirin 935 Achtkernprozessor sorgt für genügend Geschwindigkeit beim honor 7. Zusätzlich an Board sind 3GB RAM und standardmäßig 16 GB Speicherplatz. Dadurch hat das honor 7 genug Leistung, um Multimedia-Inhalte, Spiele und Apps durchgehend flüssig laufen zu lassen.

Dargestellt wird in einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Das High-End-Gerät hat außerdem einen starken 3.100 mAh Akku mit Energiemanagementsystemen und einer Schnelllade-Funktion. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop mit EMUI 3.1 Oberfläche zum Einsatz.

Fotos und Videos auf höchstem Niveau

Die Hauptkamera des honor 7 ist eine Sony IMX 230 Kamera. Diese schießt Bilder mit 20 Megapixel Auflösung. Der F2.0 Verschluss wird durch die honor PDAF fast-focusing Technologie unterstützt und sorgt so für strahlende Fotos, auch in Situationen mit wenig Licht. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite hat eine Auflösung von 8 Megapixel und bietet als besonderes Highlight einen eigenen LED Blitz. Dadurch wird das F2.4 Weitwinkelobjektiv zur perfekten Selfie- und Groufie-Kamera.

Zusätzlich besitzt das honor 7 eine Vielzahl an Filtern. Damit können die User ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ein weiteres Highlight ist der Good Food-Modus, der für die besten Bilder aus der Küche und Restaurants sorgt. Ein Highlight des honor 7 ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Geräts. Damit kann das Smartphone mit dem Zeigefinger entsperrt werden. Außerdem können damit dank intuitiver Gestenkontrolle zum Beispiel auch Bilder auf- oder Anrufe angenommen werden.

Smartphone reagiert auf die Stimme

Das Telefon kann außerdem mit einfachen Kommandos wie zum Beispiel "Hi honor" entsperrt werden. Eine weitere Option: das honor 7 beginnt bei der simplen Frage "Wo bist du?" zu läuten, um seinen Standort zu signalisieren. Auch Screenshots werden durch das "Knuckle-Tap"-Feature zum Kinderspiel. Durch zweimaliges Klopfen auf den Bildschirm wird automatisch ein Bild des Screens erstellt.

Preis und Verfügbarkeit: Das honor 7 ist in Österreich ab dem 15. Dezember 2015 in zwei Farben (Mystery Grey, Fantasy Silver) bei Media Markt, Saturn, 0815 und electronic4you.at um 399 Euro zu beziehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen