Fliegendes Auto erfolgreich getestet

Sky Drive
Sky DriveSky Drive
Ein Prototyp des Unternehmens SkyDrive, das sich auf die Technologie fliegender Autos spezialisiert, ist erstmals erfolgreich abgehoben.

Die Zukunft ist näher, als man glaubt: Japanischen Medien zufolge entwickelt das Unternehmen SkyDrive schon länger in Kooperation mit der Regierung fliegende Autos. Jetzt hat es ein Prototyp erstmals geschafft abzuheben und in der Luft zu bleiben.

Der erste Testflug des Prototyps eines fliegenden Autos verlief überaus erfolgreich. Vier Minuten lang bewegte er sich in einer Höhe von zwei Metern. Der Test fand am 25. August auf einem 10.000 Quadratmeter Testgelände von Toyota statt, wie das Unternehmen mitteilt.

Zwei geparkte Autos

Der Prototyp SD-03 hob erstmals mit einem Piloten an Bord ab. Die maximale Flugdauer des Einsitzers liegt bei acht bis zehn Minuten. Ein computergestütztes Steuersystem gewährleistete die Flugstabilität und Sicherheit. Zwar passt nur eine Person in das "Auto", doch am Boden braucht es relativ viel Platz, gleich viel wie zwei geparkte Fahrzeuge. Das liegt an den vier von zwei Elektromotoren angetriebenen Rotoren, die sich an den Seiten befinden.

Geplant ist, 2023 das erste fertige Produkt auf den Markt zu bringen. Es soll in seiner ersten Ausführung ein Zweisitzer sein, der in 500 Metern Höhe 60 km/h erreichen soll. Das Unternehmen SkyDrive wurde im Jahr 2018 gegründet. Es ist nicht das einzige, das sich mit fliegenden Fahrzeugen auseinandersetzt. Auf der ganzen Welt laufen augenblicklich rund 100 solcher Projekte, unter anderem auch bei Firmen wie Boeing, Airbus und Uber, wie "Heute" berichtete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorAutoForschungWissenschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen