Ehestreit gipfelt in Polizei- und Feuerwehr-Einsatz

Brünner Straße in Floridsdorf. Symbolfoto
Brünner Straße in Floridsdorf. SymbolfotoBild: picturedesk.com
Ein Streit unter einem älteren Ehepaar eskalierte in Wien-Floridsdorf total. Weil der 76-Jährige drohte, aus dem Fenster zu springen, rückten Polizei und Feuerwehr an.
Von wegen Sonntagsfriede: Gegen 17 Uhr bekam sich ein österreichisches Ehepaar in Wien-Floridsdorf lautstark in die Haare. Der Streit eskalierte als der 76-jährige Mann seine sechs Jahre jüngere Gattin mit dem Umbringen bedrohte. Die verängstigte Frau alarmierte daraufhin die Polizei.

Am Notruf teilte die 70-Jährige mit, dass ihr Ehemann womöglich aus dem Fenster des vierten Stockes springen werde. Aus diesem Grund wurde auch die Feuerwehr hinzugezogen und ein Sprungkissen aufgebaut.

Als Polizisten die Wohnung betraten, verhielt sich der Tatverdächtige jedoch ruhig. Nachdem Klärung des Sachverhalts wurde der Mann wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung sowie der schweren Nötigung angezeigt und gegen ihn ein Betretungsverbot ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(rcp)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridsdorfNewsWienStreitPolizeikontrolleLPD Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren