Forscher entdecken neues Symptom für Covid-19

Ein Corona-Test wird mittels Rachenabstrich durchgeführt.
Ein Corona-Test wird mittels Rachenabstrich durchgeführt.Picturedesk
Weiße und rote Pünktchen auf der Zunge können laut spanischen Forschern ein Symptom für das Coronavirus sein.

Spanische Forscher entdeckten ein mögliches neues Symptom des Coronavirus: Ausschlag. Das berichtet die britische "Sun". Für die Studie wurden 666 Covid-Patientinnen und Patienten untersucht. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass sich 46 Prozent der untersuchten Symptome auf Schleimhäuten zeigten. 26 Prozent hatten einen Ausschlag im Mund, der sich häufig als weiße oder rote Pünktchen auf der Zunge manifestierte.

Exantheme im Mund

Bereits im Juli war in Spanien eine Studie erschienen, die einen Zusammenhang zwischen Pünktchen im Mund und dem Coronavirus hindeutete. Zu diesem Zweck wurden 21 Corona-Infizierte mit Ausschlag untersucht. 29 Prozent der Probandinnen und Probanden hatten sogenannte Exantheme im Mund.

Laut der "Sun" plädieren Experten des Londoner King’s College dafür, Ausschläge offiziell als Symptom des Coronavirus anzuerkennen.

Alle Infos zu den bisher bekannten Symptomen gibt es hier >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. 20 Minuten TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen