FP-"Familie Huber" lästert über Ludwig

Die "Familie Huber" wird in einem neuen FPÖ-TV Video wiederbelebt. Diesmal wird damit Wiens Stadtchef Michael Ludwig (SP) kritisiert.

Die Freiheitlichen lassen ihre "Familie Huber" wiederauferstehen – diesmal aber im Comic-Stil. Im neuen, 67 Sekunden dauernden Video von FPÖ-TV bekommt Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) sein Fett ab.

Dessen "Wien-Bonus" – eine Bevorzugung von langjährigen Wienern bei der Vergabe von Gemeindewohnungen – ist für die Blauen "eine pure Farce". Laut dem Clip bringt der Bonus Österreichern wie eben der Fantasiefamilie Huber rein gar nichts. Kürzlich zugereiste Migranten wie "Louis" aus dem Video würden dagegen vom SP-Bürgermeister die Mindestsicherung und auch eine passende Gemeindewohnung bekommen. Zynisches Schlusswort: "Danke Michael, danke SPÖ!"

Das Video:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikFPÖMichael Ludwig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen