FP-Kickl: "Kurz ist eine Erwartungs-Blase"

Rundumschlag von FP-Generalsekretär Herbert Kickl: Im "Standard"-Interview bekommen Regierung, Grüne und Sebastian Kurz ihr Fett ab.

Der FP-General gilt nicht als Mann der feinen diplomatischen Worte. Das beweist er einmal mehr mit diesem Interview. Die Neuwahl sei zwischen SPÖ und ÖVP paktiert. Seine Partei sieht er gut darauf vorbereitet. Die besten Sager:

Über den Streit in der Koalition:

Das, was die Regierung jeden Tag präsentiert, ist das Bild einer heillosen Zerrüttung. Da geht nichts mehr. Wenn jetzt wieder der Osterfriede ausgerufen wird, ist das doch nicht mehr als ein Waffenstillstand. Beide sind sich längst einig, dass die Wahl im Herbst stattfinden soll. Es wird doch keine Arbeit mehr gemacht, es geht nur noch darum, sich strategisch so aufzustellen, dass im Fall der ohnedies feststehenden Scheidung der Partner schlechter ausschaut.

Über die Präsenz der FPÖ:

Wir sind diejenigen, die all die Themen, die jetzt diskutiert werden, aufs Tapet gebracht haben. Wir sind die Einzigen, die in diesem Bereich auch über Glaubwürdigkeit verfügen. In der Wahlauseinandersetzung wird alles auf die Frage der Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit hinauslaufen. Da haben sowohl SPÖ als auch ÖVP ein "Nicht genügend" im Zeugnis.

Über Sebastian Kurz:

Faktisch ist es doch so: ÖVP sticht Kurz. Und nicht Kurz sticht ÖVP.... Kurz ist viel weniger ein realer politischer Faktor als die Kurzbezeichnung für eine Erwartungsblase einer frustrierten ÖVP.

Über die Grünen:

Die Grünen sind weniger eine realitätstaugliche Partei als eine Art linkes Lifestyleaccessoire.

Über die FPÖ und Neuwahlen:

Es ist vollkommen klar, dass wir mit dem H.-C. Strache als Spitzenkandidaten in diese Nationalratswahl hineingehen.... Es ist klar, dass H.-C. Strache die Lokomotive der Wahlbewegung sein wird.... Wir sind auf jeden Fall gut auf diese Neuwahl vorbereitet. Nicht nur finanziell. Ich würde sogar sagen, wir sind so gut auf diese Wahl vorbereitet wie nie zuvor. (bob)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikWahlkampfFPÖHerbert Kickl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen