Politik

Sollen Geimpfte in Österreich Privilegien bekommen?

Ein Drittel der Österreicher sagen, dass für Geimpfte alle Einschränkungen fallen sollten, ein anderes Drittel sind dagegen. Das Land ist gespalten.

Heute Redaktion
Teilen
Sollen Geimpfte ihre Freiheiten zurückbekommen? 
Sollen Geimpfte ihre Freiheiten zurückbekommen? 
iStock

Sollen Geimpfte mehr dürfen als Nichtgeimpfte? Jein, sagt Österreich, die Frage spaltet das Land. Eine dünne Mehrheit (34 Prozent) will, dass es keine Unterschiede zwischen Geimpften und Nichtgeimpften gibt. 31 Prozent sagen, dass für Geimpfte sofort alle Einschränkungen fallen sollten. 29 Prozent sind erst dann dafür, wenn allen ein Impfangebot gemacht worden ist.

Nach Parteien geordnet sieht das Ergebnis der "Frage der Woche" von Unique Research (500 Befragte, Schwankung: +/– 4,4 Prozent) anders aus. Jeder zweite (47 Prozent) ÖVP-Wähler will Freiheiten sofort. Zwei Drittel der FPÖ-Anhänger (64 Prozent) fordern gleiches Recht für alle.

Frage der Woche
Frage der Woche
"Heute"/Unique Research
    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat