Frankreich meldet über 200.000 Neuinfektionen

Die Corona-Zahlen steigen in Frankreich drastisch an.
Die Corona-Zahlen steigen in Frankreich drastisch an.EMMANUEL DUNAND / AFP / picturedesk.com
Erstmals seit drei Monaten wurden in Frankreich wieder mehr als 200.000 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Die nächste Corona-Welle rollt nun wieder über Europa. Erstmals seit drei Monaten wurden in Frankreich mehr als 200.000 Infektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet, erklärte der neue Gesundheitsminister Francois Braun am Dienstag.  

Keine gesetzlichen Maßnahmen

Innerhalb eines Monats hat sich die Zahl der Tests etwa verdreifacht. Die Inzidenz liegt landesweit bei etwa 1.100 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Derzeit werden im Schnitt 90 Patienten und Patientinnen täglich auf die Intensivstation eingeliefert, etwa 26 Prozent mehr als in der Vorwoche.

Die französische Regierung hat bisher keine gesetzlichen Maßnahmen verhängt. Sie appellierte lediglich an die Bürger und Bürgerinnen, freiwillig Masken in Bussen und Bahnen zu tragen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusFrankreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen