Badeunfall in Pörtschach

Frau ertrinkt im Wörthersee! Mann muss alles mitansehen

Drama am Samstag in Kärnten! Eine 71-jährige Urlauberin aus Deutschland ist im Wörthersee ertrunken – vor den Augen ihres Ehemannes.

André Wilding
Frau ertrinkt im Wörthersee! Mann muss alles mitansehen
Der Unfall ereignete sich in Pörtschach am Wörthersee.
BARBARA GINDL / APA / picturedesk.com (Symbolbild)

Eine 71-jährige Deutsche ging am Samstag um 17.15 Uhr im Promenadenbad in Pörtschach schwimmen.

Auf Höhe der Schwimminsel hörten Zeugen plötzlich Hilferufe der Frau und konnten die Pensionistin zur Schwimminsel ziehen.

Frau an Steg gezogen

Sofort wurden via Bademeister die Rettungskräfte alarmiert. Der Bademeister zog die Frau zum Steg und begann mit der Reanimation.

Trotz Einsatzes des Defibrillators durch den Notarzt, ist die Frau verstorben. Die 71-Jährige war gemeinsam mit ihrem Mann am Wörthersee auf Urlaub.

1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine 71-jährige Deutsche ist beim Schwimmen im Wörthersee in Pörtschach verstorben, nachdem sie plötzlich Hilferufe von der Schwimminsel ausstieß und von Zeugen gerettet wurde
    • Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch den Bademeister und den Notarzt konnte ihr Leben nicht gerettet werden
    wil
    Akt.