Frau findet ganzen Rattenkopf in ihrem Backhendl

Da vergeht einem aber gehörig der Appetit: Rosemary Thomas besuchte mit ihrer Familie das die Fast Food-Kette "Popeyes" und machte eine grausige Entdeckung: Aus ihrem gebackenen Hühnerstücken lugte plötzlich ein ganzer Rattenkopf (!) hervor.

Da vergeht einem aber gehörig der Appetit: Rosemary Thomas besuchte mit ihrer Familie das die Fast Food-Kette "Popeyes" und machte eine grausige Entdeckung: Aus ihrem gebackenen Hühnerstücken lugte plötzlich ein ganzer Rattenkopf (!) hervor.

"Unglaublich, dass dieses Restaurant ein gutes Zeugnis von der Hygiene-Behörde bekommen hat", empört sich Rosemary Thomas auf Facebook. Und das mit gutem Grund: Im Fast Food-Restaurant "Popeyes" in New York bekam sie Ekelerregendes auf den Teller.

Gemeinsam mit ihrer Schwester, ihrer Nichte und ihrer Tochter wollte sie gebackenene Hühnerstücke essen - und blickte stattdessen ins Gesicht einer Ratte. Eindeutiger geht es nicht: Die Augen und auch die Schnauze sind deutlich zu erkennen.

Rosemarys Tochter war "traumatisiert", sie musste später mit ihr ins Krankenhaus fahren, weil sie sich erbrach und Durchfall bekam. Das Posting der Mutter wurde mittlerweile über 150.000 Mal geteilt.
Auch die Gesundheitsbehörde ist mittlerweile aufmerksam geworden und hat Ermittlungen eingeleitet. Eine Sprecherin der Fast Food-Kette sagte, dass es sehr unüblich ist, Fremdkörper im Backhendl zu finden - und wenn, waren es bis jetzt immer Hühnerinnereien.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen