Frau stürzt in der Nacht in Pool – und ertrinkt

Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.iStock
Freitagnacht ist es in Kalsdorf zu einem tödlichen Unglück gekommen. Eine 99-Jährige irrte offenbar im Garten umher und stürzte dabei in den Pool.

Das Unglück ereignete sich in Kalsdorf bei Graz in der Nacht auf Samstag im Haus des Sohnes der 99-Jährigen. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung am Sonntag. 

Kein Fremdverschulden festgestellt

In der Nacht vom 28. auf 29. Mai 2021 übernachtete die 99-jährige Frau im Haus ihres 70-jährigen Sohnes. Aus unbekannter Ursache dürfte sie im Laufe der Nacht das Zimmer verlassen haben und auf dem Grundstück des Wohnhauses herumgeirrt sein. Dabei dürfte sie in weiterer Folge in den Swimming-Pool gestürzt und ertrunken sein.

Um 06:10 Uhr wurde die Frau von ihrer Schwiegertochter leblos im Wasser treibend aufgefunden. Reanimationsversuche verliefen negativ. Bei den folgenden Ermittlungen konnte kein Fremdverschulden festgestellt werden, der Leichnam wurde von der Staatsanwaltschaft zur Beerdigung freigegeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
Kalsdorf bei Graz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen