Frau stürzt vor Augen ihres Ehemanns in den Tod

Die Mittagsspitze in Damüls.
Die Mittagsspitze in Damüls.Ernst Weingartner / Weingartner-Foto / picturedesk.com (Symbolbild)
Tragödie am Dienstag in Vorarlberg! Eine Wanderin verunglückte an der Damülser Mittagsspitze tödlich. Ihr Ehemann musste den Absturz mitansehen.

Eine 57-jährige Wanderin begann kurz vor 13.00 Uhr gemeinsam mit ihrem Ehemann den Abstieg von der Damülser Mittagsspitze.

Circa 60 Höhenmeter unterhalb des Gipfels rutschte die 57-Jährige ohne Fremdverschulden aus, schlidderte in der Folge über einen steilen grasbedeckten Hang und stürzte dann circa 70 Meter über felsdurchsetztes Steilgelände ab.

Jede Hilfe kam zu spät

Die Frau blieb in einem steilen Schotterkar unterhalb des alpinen Steiges liegen. Weder ein Ersthelfer noch das Team des verständigten Notarzthubschraubers C8 konnten der Frau helfen.

Sie erlitt bei dem Absturz tödliche Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichVorarlbergPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen