Frau und Kind (5) tot: Cobra stürmt Haus von Ex-Partner

Cobra-Einheit vor Ort
Cobra-Einheit vor OrtThomas Lenger
Beim Spaziergang auf einem Feldweg wurde ein Auto mit zwei Leichen gefunden: Ein erschossenes Kind (5) und eine Frau. 

Beim Sonntagsspaziergang zwischen Wilfersdorf und Eibesthal (Bezirk Mistelbach) fanden Spaziergänger, gleich bei einer kleinen Hütte, einen abgestellten Pkw im Gemeindegebiet von Eibesthal. Im Inneren des Fahrzeuges saßen bzw. lagen zwei leblose, weibliche Personen.

Beide mit Schussverletzungen

Die Zeugen alarmierten sofort Polizei und Rettung, doch für Frau und Kind kam jede Hilfe zu spät - mehr dazu lesen Sie hier. Laut ersten Informationen wurde das Kind (laut ersten Informationen ein fünfjähriges Mädchen) erschossen, die Todesursache der Frau ist noch nicht restlos geklärt, jedoch wies auch die tote Frau Schussverletzungen auf.

Cobra-Einheit vor Ort
Cobra-Einheit vor OrtThomas Lenger

Cobra umstellt Haus von Ex

Das Landeskriminalamt NÖ nahm die Erhebungen auf, ermittelt derzeit fieberhaft in alle Richtungen. Als Verdächtiger gilt der Ex-Lebensgefährte der Toten - dessen Haus wurde von der Cobra umstellt (für ihn gilt die Unschuldsvermutung).

Doppelmord oder Mord und Suizid?

"Wir wissen es noch nicht, entweder war es Mord und Suizid oder eine dritte Person hat Frau und Kind getötet", so Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion NÖ.

Der Einsatz der Cobra und des Landeskriminalamtes NÖ ist derzeit noch im Laufen, weitere Infos werden zwischen 16.30 und 17.30 Uhr von der Exekutive verlautbart.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
MordPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen